Wikia

Jedipedia

Angriff aus den Schatten

Diskussion0
33.458Seiten in
diesem Wiki
Angriff aus den Schatten
Angriff aus den Schatten
Allgemeines
Originaltitel:

Striking from the Shadows

Texter:

John Ostrander

Zeichner:

Jan Duursema

Übersetzer:

Michael Nagula

Cover:

Brian Ching

Inhalt
Epoche:

Ära des Aufstiegs des Imperiums

Datum:

21 VSY

Angriff aus den Schatten ist die vierte und letzte Comicgeschichte von Klonkriege IV – Licht und Schatten, dem 22. Sonderband von Dino-Panini. Der Comic wurde von John Ostrander geschrieben und von Jan Duursema gezeichnet. Er erzählt von den Geschehnissen rund 16 Monate nach den Ereignissen von Angriff der Klonkrieger (21 VSY).

Handlung

Im Tal der Dunklen Lords auf dem Planeten Korriban liefern sich der Jedi Quinlan Vos und der Dunkle Jedi Tol Skorr eine Jagd um das Holocron von Darth Andeddu. Sie beide agieren im Auftrag Dookus und versuchen dabei dessen Gunst zu erlangen. Schließlich gelingt es Vos, seinen Gegenspieler zu übervorteilen und in den Besitz des Holocrons zu kommen. Nachdem er das Holocron Dooku aushändigte, wird Vos in der folgenden Nacht von Alpträumen über seine Großtante Tinté Vos, die durch seine Hand starb, heimgesucht.

Später erteilt Dooku seinem Handlanger Vos einen neuen Auftrag und übergibt ihm dafür den Lichtschwertkristall von Darth Andeddu, sodass Vos künftig ein Lichtschwert mit roter Klinge bei sich trägt. Dooku möchte, dass Vos zum Planeten Coruscant reist und dort einen Senator tötet. Im Glauben, er würde den heimlichen Sith-Lord im Galaktischen Senat töten, begibt sich Vos nach Coruscant und mischt sich als Zac'ryah Vos verkleidet und die Gesellschaft einiger Senatoren. Dort erhält Vos über Funkkontakt zu Dooku das genaue Ziel seines Anschlags mitgeteilt. Es handelt sich um Senator Viento, der Dooku verraten hatte und deshalb getötet werden muss.

Später am Abend begibt sich Vos zu Vientos Anwesen, wo er den Senator im Schlaf überrascht und mit seinem Lichtschwert tötet. Allerdings erweckte Vos durch seinen Einbruch, das Aufsehen von Vientos Leibwächter, den Jedi K'Kruhk. Die beiden Jedi liefern sich inmitten der Metropole des Stadtplaneten ein erbittertes Duell, in dessen Verlauf K'ruhk überwältigt und schwer verletzt wird. Nach seiner Rückkehr zu Dooku erfährt er, dass es sich bei dieser Mission um eine weitere Prüfung handelte, um Vos' Loyalität auf die Probe zu stellen. Quinlan fürchtet, dass seine Tarnung auffliegen könnte und er seine Rolle als Separatist nicht überzeugend genug spielt. Derweil sind sich die Jedi-Meister Yoda, Mace Windu und Tholme nicht mehr so sicher, auf welcher Seite Quinlan Vos steht.

Dramatis personae

Literaturangaben

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki