Wikia

Jedipedia

Asteroid

Diskussion0
33.610Seiten in
diesem Wiki
Kessel

Kessel, einer der größeren Asteroiden

Asteroiden sind im Weltraum treibende Gesteinsbrocken.

Oft treiben die Brocken in Asteroidenfeldern umher. Will man mit einem Raumschiff ein solches Feld durchfliegen, so hat man als Pilot erhebliche Probleme. Hat man ein größeres Schiff, so vergrößern scih auch die Probleme, und es empfiehlt sich, kleinere Asteroiden, die im Wege sind, mit etwa vorhandenen Blastern oder Turbolasern abzuschießen. Hat man ein kleineres, so bedarf es geschickter Ausweichmanöver.

Die Größe von Asteroiden schwankt zwischen Staubkorngröße und einigen Metern groß sein, manche erreichen die Größe eines Planetoiden. Ebenfalls bilden sich um Sterne Asteroidengürtel, auf denen man verschiedene Anlagen, wie zum Beispiel Gefängnisse oder Forschungsstationen erbauen kann. Arbeiter können dort aufgrund von Fabriken, die eine Atmosphäre bilden, leben. Dennoch kann man dort meistens nur mit einer Atemmaske oder einem Schutzanzug überleben. Auch Bergwerke sind dort zu finden, die Rohstoffe aus dem Gestein abbauen. Auf Kessel existieren Bergwerke, ebenso wie Fauna – ein Fungi-Wald wächst dort. Exogorthen, auch Weltraumschnecken genannt, sind auf einigen der Gesteinsbrocken ebenfalls auffindbar.

Teilweise enthalten größere Asteroiden verschiedenen Gase. In seltenen Fällen kann es so bei Zusammenstößen zu einer Entzündung und der folgenden Explosion kommen, eine Angelegenheit die oftmals zu Unfällen führen konnte. Die Lant Mining Corporation ließ sich an einer solchen allerdings Gefahr nicht stören und förderte neben Grabungen auf Planetenoberflächen auch Erze und Mineralien auf den gestinsbrocken im All.[1]

Siehe auch

Hinter den Kulissen

  • Asteroiden werden auch in der Realität im All gesichtet.

Quellen

Einzelnachweise

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki