Wikia

Jedipedia

Atuarre

Diskussion0
33.643Seiten in
diesem Wiki

30px-Ära-Aufstieg


Atuarre
Atuarre
Beschreibung
Spezies:

Trianii

Geschlecht:

Weiblich

Atuarre war eine weibliche Trianii und die Gefährtin von Keeheen. Zusammen hatten sie ein Junges, dass sie Pakka nannten.

Biografie

Nachdem die Korporationssektorverwaltung ihre Heimat annektierte, leisteten die Trianii Widerstand und Keeheen verschwand. Anschließend wurde auch Pakka entführt und in ein Heim der Verwaltung gebracht. Dort wurde er gefoltert und als Atuarre ihn später befreite, konnte er nicht mehr sprechen. Schließlich machten sich Atuarre und Pakka zusammen auf die Suche nach Keeheen. Dabei traten sie einer Gruppe um Rekkon bei, die alle einen Verschwundenen suchten. Sie suchten unter anderem auf Orron III nach Informationen und wurden dort von Han Solo im Millennium Falken abgeholt.

Nachdem Rekkon während der Flucht von einem Verräter innerhalb der Gruppe ermordet wurde, verdächtigte Han die beiden Trianii und den dritten der Gruppe Torm Dadeferron. Solo konnte Letzteren schließlich überführen und tötete ihn. Zusammen mit Atuarre und Pakka ging er einem Hinweis nach und flog nach Mytus VII. Dort vermuteten sie die verschleppten Personen. Zusammen mit Solos Droiden Bollux gaben sie sich als Schaustellergruppe der Imperialen Unterhaltungsgilde aus.

Atuarre gab sich dabei als Anführerin aus und überzeugte einen Major der Espos davon, dass sie von Mirkovig Hirken erwartet wurden. Um diesen abzulenken führte die Trianii später einen Tanz vor, während Solo die Gefangen suchte und das Gebäude in dem sie sich aufhielten, Stars' End, sabotierte. Schließlich konnten die Gefangenen aus ihren Stasiszellen befreit werden und Atuarre fand Keeheen unter ihnen. Er war schon sicher auf dem Millennium Falken, als sie ihn nochmal zurück schickte, um Solo zu helfen, der zurückgeblieben war. Er konnte Solo zurück zum Falken bringen und zusammen flohen alle von Mytus VII, wo Stars' End wenig später zerstört wurde.

Quellen

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki