Wikia

Jedipedia

Banvhar-Kombinat

Diskussion0
33.645Seiten in
diesem Wiki

30px-Ära-Aufstieg


Banvhar-Kombinat
Allgemeine Informationen
Besondere Mitglieder:

Stellskard

Sitz:

Banvhar-Station

Das Banvhar-Kombinat war eine Gruppe von Minenarbeitern, die auf einem Asteroiden verschiedene Mineralien abbauten. Ihr Hauptquartier, die Banvhar-Station, befand sich auf demselben Asteroiden. Eines Tages wurde das Kombinat von der Konföderation unabhängiger Systeme und insbesondere von den Kampfdroiden der Handelsföderation unter dem Kommando von General Grievous angegriffen und ihrer Rohstoffe beraubt. Aufgrund ihrer fehlenden militärischen Verteidigung war das Kombinat dem Angriff hilflos ausgesetzt, was auch später ihren tiefen Hass auf General Grievous begründete.

Einige wenige Minenarbeiter überlebten das Gefecht. Unter ihnen war auch Stellskard, der sich – von seinem Hass getrieben – im Jahr 20 VSY den Jedi Flynn Kybo, B'dard Tone und Codi Ty anschloss, um Grievous zu jagen und zu vernichten. Auch viele andere Arbeiter des Banvhar-Kombinats meldeten sich zu diesem Vorhaben freiwillig. Obwohl sie den Droidengeneral auf dem Mond Belsus auflauerten, waren sie dem Aufgebot an Kampfdroiden deutlich unterlegen, sodass Stellskard und seine Kameraden wieder die Flucht ergreifen mussten.

Quellen

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki