Wikia

Jedipedia

Baron

Diskussion0
33.625Seiten in
diesem Wiki
Papanoida

Der Baron N. Papanoida.

Baron ist ein Adelstitel, der in der Regel erblich ist und an den erstgeborenen Nachkommen weitergegeben wird. Die feminine Form dieses Titels lautet Baronin, während die unverheiratete Tochter eines Barons den Titel Baroness trägt.

Zu Zeiten der Galaktischen Republik und des Galaktischen Imperiums gehörte das Haus Tagge vom Planeten Tepasi zu den bekanntesten Familien, die diesen Titel besaßen. Die Tagges führten den Titel Baron, seitdem er Tarzen Tagge rund zweihundert Jahre vor der Schlacht von Yavin von der Regierung seiner Heimatwelt aus Dankbarkeit und Anerkennung dafür verliehen worden war, dass er der Welt zu einem enormen wirtschaftlichen Aufschwung verholfen hatte.[1] Orman Tagge erbte den Titel etwa anderthalb Jahrhunderte danach im Alter von gerade einmal siebzehn Jahren von seiner Mutter Sanya, der Enkelin von Tarzen[2]. Weitere bekannte Träger dieses Titels waren in jener Ära Rush Clovis vom Planeten Scipio[3], N. Papanoida vom Planeten Pantora[4] und Soontir Fel vom Planeten Corellia.[5]

Bekannt ist, dass es Ulric Tagge, den jüngsten Sohn von Baronin Sanya Tagge, mit großem Stolz erfüllte, als er nach dem Tod seiner älteren Brüder Orman, Silas und Cassio den Titel erbte.[6] Im Gegensatz dazu zeigte sein Bruder Silas, der sich eher als Wissenschaftler verstand, wenig Interesse an dem Titel und dem damit verbundenen Ansehen.[7]

Namhafte Barone und Baroninnen

Im Folgenden sind einige der bekanntesten Träger des Titels Baron bzw. Baronin in alphabetischer Reihenfolge aufgelistet:

Hinter den Kulissen

Dem Baron entsprach in Deutschland vor Abschaffung des Adelsstandes der Freiherr. Die deutschsprachigen Entsprechungen der Baronin und der Baroness sind die Freifrau und die Freiin.

Quellen

Einzelnachweise

Weblinks

  • Baron in der deutschsprachigen Wikipedia

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki