Wikia

Jedipedia

Bornan Thul

Diskussion2
33.615Seiten in
diesem Wiki

30px-Ära-Aufstieg30px-Ära-Imperium30px-Ära-NeuRep


BKL-Icon Dieser Artikel behandelt die Person Bornan Thul, für weitere Bedeutungen siehe Thul (Begriffsklärung).
Bornan Thul
Beschreibung
Spezies:

Mensch

Volk:

Alderaaner

Geschlecht:

Männlich

Haarfarbe:

Hellbraun

Augenfarbe:

Grün

Biografische Daten
Tod:

24 NSY

Heimat:
Familie:

Familie Thul

Beruf/Tätigkeit:

Chef der Bornaryn-Handelsgesellschaft

Zugehörigkeit:

Bornan Thul war ein Alderaaner aus Terrarium City und mit Aryn Dro verheiratet, die er dort kennengelernt hatte. Mit ihr hatte er einen Sohn, Raynar Thul. Außerdem gründete er gemeinsam mit seiner Frau er die Bornaryn-Handelsgesellschaft. Er hatte zudem einen Bruder, Tyko Thul.

Biografie

Im Jahr 10 VSY war Bornan ein Student der Universität von Alderaan und er besuchte mit Aryn ein Gasthaus, wo sie zum ersten Mal vor Publikum auftrat und sang. Dadurch erregte sie die Aufmerksamkeit des Piloten Vykk Draygo, bei dem es sich in Wirklichkeit um Han Solo handelte. Dieser machte Aryn Komplimente und konnte, sehr zu Bornans Bedauern, durch seinen Beruf ihr Interesse erwecken. Obgleich Han sich sicher war, er könne Aryn für sich gewinnen, ließ er sie mit Bornan ziehen, da er glaubte, sie sollte nicht als Wetteinsatz für ihn dienen, damit er Bornan übertrumpfen könnte.

Bornan und Aryn heirateten schließlich und bekamen einen Sohn namens Raynar. Außerdem gründeten sie zusammen die Bornaryn-Handelsgesellschaft. Da Bornan und Aryn mit ihrer Handelsgesellschaft zu reichen Kaufleuten aufstiegen, war auch ihr Sohn Raynar an ein besseres Leben gewohnt und Bornan tat beinahe alles für ihn. Als Raynar auf Yavin IV in dem dortigen Jedi-Praxeum von Luke Skywalker zu einem Jedi ausgebildet wurde, verschwand Bornan spurlos. Er war gezwungen gewesen sich vor der Allianz der Vergessenen und Nolaa Tarkona zu verstecken, weshalb er nicht einmal die Möglichkeit sah, seiner Familie bescheid zu geben. Tarkona wollte mit ihrer Organisation die Menschheit ausrotten, wozu ihr ein geheimes imperiales Arsenal mit tödlichen Seuchenerregern dienen sollte. Bornan verfügte über die Kursdaten für das Lager, jedoch konnte er es alleine nicht unschädlich machen. Erst später in Zusammenarbeit mit den Jedi Jaina und Jacen Solo, Lowbacca, Tenel Ka Djo und seinem Sohn Raynar sowie dem Kopfgeldjäger Zekk konnte Bornan die Gefahr bannen. Dabei musste sich Bornan allerdings opfern und sein Sohn musste hilflos zu sehen, wie er umkam.

Quellen

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki