Wikia

Jedipedia

CC-8826

Diskussion2
33.343Seiten in
diesem Wiki
CC-8826
„Neyo“
Commander Neyo
Beschreibung
Spezies:

Mensch (Klon)

Geschlecht:

Männlich

Haarfarbe:

Schwarz

Augenfarbe:

Braun

Körpergröße:

1,83 Meter

Biografische Daten
Geburtsdatum:

32 VSY

Heimat:

Kamino

Beruf/Tätigkeit:

Klonkrieger

Dienstgrad:

Klon-Marschall-Kommandant

Einheit(en):

91. Aufklärungskorps

Bekannte Einsätze:
Zugehörigkeit:

Klon-Marschall-Kommandant CC-8826, genannt „Neyo“, war einer der ranghöchsten Offiziere der Großen Armee der Republik. Er kommandierte das 91. Aufklärungskorps, welches 36.864 Soldaten umfasste.

Biografie

CC-8826 wurde als ein regulärer Klonkrieger auf Kamino gezüchtet und trainiert. Die Kaminoaner wählten ihn für das Offiziersprogramm aus und unterzogen ihm dem zusätzlichem Flash-Training für Offiziere, in dem ihm Mannschaftsführung, Strategie, Taktik und die Koordinierung größerer Streitkräfte vermittelt wurde.

Zusatzausbildung zum ARC Commander

CC-8826 gehörte zu den 100 Kommandanten, die mitten während der Klonkriege nach Kamino zurückbeordert wurden, um dort an einem besonderen Trainingsprogramm teilzunehmen: Dem „ARC-Commander“-Programm, geleitet von Alpha ARC A-17 „Alpha“. Dieses hatte den Hintergrund, dass die Armeeführung erkannt hatte, dass Klone, denen man eine persönliche Meinung gestattete und die man ausdrücklich dazu ermutigte, sich ihre eigenen Gedanken zu machen, deutlich effizienter mit den Jedi zusammenarbeiteten.

Auf Kamino erhielten die Kommandanten eine sehr unorthodoxe Ausbildung, die in erster Linie darauf angelegt war, Kreativität, Eigenständigkeit, eigenes Denken, Individualismus und Unabhängigkeit zu fördern. Alpha ermutigte alle Absolventen des Programms, sich Namen zu geben – eine Idee, die ihm von Anakin Skywalker vorgeschlagen worden war. CC-8826 wählte den Namen „Neyo“.

Nach erfolgreicher Beendigung des Programms hatten die Absolventen das Recht erworben, sich „ARC Commander“ nennen zu dürfen und ihre Rüstungen ihrem persönlichen Geschmack gemäß anzupassen. Neyo entschied sich für einen ARC-Kommando-Gürtel sowie einen Hazmat-Helm. Das Erkennungszeichen der 91. Aufklärungseinheit, das Neyo und seine Leute seitdem auf ihren Rüstungen trugen, war ein roter Kreis mit einem weißen Schwert.

Die Kommandanten wurden dazu ermutigt, auch ihren Offizieren Namen zu geben und ihnen Freiheiten zu gestatten. Zudem erhielten sie das Recht, besonders herausragende Soldaten im Feld zu befördern – eine totale Neuerung, da zuvor die Kaminoaner in der Kindheit den zukünftigen Rang jedes Klons vorbestimmt hatten.

Die Belagerung von Saleucami

91st Recon Corps

Neyo und ein Offizier auf BARC-Speedern

Während der Klonkriege wurden die neuartigen BARC-Speeder entwickelt, die Neyo in der 91. Recon zu Aufklärungszwecken einsetzte. Gemeinsam mit Commander Bacara entwickelte er dafür besondere Taktiken und Einsatzmöglichkeiten. Den wichtigsten Einsatz hatte das Korps während der Belagerung von Saleucami.

In dieser fünf Monate dauernden Belagerung arbeitete Neyo unter dem Kommando von Jedi-Generälen Oppo Rancisis und Quinlan Vos mit den ARC -Commandern CC-5052 „Bly“ und Faie zusammen, die wie er jeweils ein Elite-Bataillon anführten. Nach der folgenden Schlacht von Saleucami blieb Neyo mit seiner Einheit auf dem Planeten, um verbliebene separatistische Widerstandsnester und entkommene Morgukai-Klone aufzuspüren. Hierbei unterstand er dem Kommando von Jedi-General Stass Allie.

Auf einer BARC-Speeder-Patrouille empfing Commander Neyo die von Kanzler Palpatine gegebene Order 66 per Funk. Die Order besagte, dass die Jedi die Republik verraten hätten und sofort ausgeschaltet werden mussten. Ohne zu zögern, gab Neyo seinem Offizier ein Zeichen, beide bremsten ihre BARC-Speeder, so dass sie hinter die zwischen ihnen fahrende Jedi gelangten. Dann eröffneten sie das Feuer mit den an den Speedern angebrachten Laser-Kanonen und brachten Allie damit zum Absturz.

Persönlichkeit und Fähigkeiten

Während des Krieges arbeitete er unter anderem mit den Jedi-Generälen Oppo Rancisis und Stass Allie zusammen. Er zeichnete sich durch seine lakonische und kaltblütige Art aus und galt als Einzelgänger. Lediglich mit dem gleichermaßen kalten Commander CC-1138 „Bacara“ verband ihn eine enge Freundschaft. Neyo wurde als düstere und morbide Persönlichkeit beschrieben.

Trivia

  • Neyo trivia
    In Droiden bevorzugt sieht man ihn an der Seite von WAC-47. Dies ist sein erster Auftritt in TCW.
  • Neyo
    Obwohl er in TCW bisher ohne Helm noch nicht zu sehen war, wurde er bereits so designt- mit auf der Wange tätowierter Nummer.

Quellen

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki