Wikia

Jedipedia

Daeshara'cor

Diskussion0
33.325Seiten in
diesem Wiki
Daeshara'cor
Daeshara'cor
Beschreibung
Spezies:

Twi'lek

Geschlecht:

Weiblich

Augenfarbe:

Schwarz

Biografische Daten
Tod:

25 NSY

Heimat:

Ryloth

Beruf/Tätigkeit:

Jedi

Zugehörigkeit:
„Ich habe Sie immer dafür bewundert, wie hart Sie gearbeitet haben.“
— Anakin Solo zu Daeshara'cor (Quelle)

Daeshara'cor war eine grünhäutige Twi'lek-Jedi in den Tagen des Yuuzhan-Vong-Krieges.

Biografie

Schlacht von Ithor

Daeshara'cor gemeinsam mit Anakin Solo in der Schlacht um Ithor

Ihre Mutter war eine Sklavin auf ihrem Heimatplaneten Ryloth. Da ihre Mutter starb, hegte sie seitdem einen großen Hass gegen die Sklaverei.

Daeshara'cor wurde im Jahr 25 NSY, wie alle anderen Jedi auch, zu einer Versammlung nach Yavin IV gerufen. Dort vertrat sie die Meinung, dass man die Yuuzhan Vong mit aller Härte bekämpfen müsste. Luke Skywalker lehnte dieses Vorgehen jedoch ab, da er meinte, ein Jedi dürfe nicht der Aggressor eines Konflikts sein. Der Grund für ihre aggressive Haltung gegenüber den Yuuzhan Vong war, dass einer ihrer Freunde, Miko Reglia, im Kampf gegen diese gefallen war.

Wenig später verschwand Daeshara'cor und Luke vermutete, dass sie auf eigene Faust losgezogen war, um gegen die Vong zu kämpfen. Er verfolgte sie zusammen mit Mara Jade Skywalker, Anakin Solo und Mirax Terrik Horn. Sie fanden heraus, dass sie womöglich nach einer neuen Superwaffe suchte, um die Yuuzhan Vong zu vernichten. Es wurde spekuliert, dass es eine zweite Version von Palpatines Auge gäbe. So wurde die Twi'lek weiter verfolgt, bis sie schließlich Garos IV erreichten. Dort suchten Luke, Mara und Mirax nach ihr. Anakin und Chalco, ein Raumfahrer, den die vier mitgenommen hatten, sollten am Schiff warten, suchten Daeshara'cor aber auf eigene Faust. Dabei wurden sie jedoch ausgetrickst und Daeshara konnte sie gefangen nehmen. Es gelang Anakin sie außer Gefecht zu setzten, bevor sein Onkel zur Hilfe eilte. Anschließend wurde sie von Luke zur Vernunft gebracht wurde und bekam eine zweite Chance im Jedi-Orden, da sie ihren Fehler eingesehen hatte.

Später kämpfte sie zusammen mit Anakin in der Schlacht von Ithor. Sie tötete mehrere Angreifer, wurde aber von einem Amphistab gebissen. Anakin rettete sie aus der Situation und brachte sie auf die Krankenstation. Dort konnte man allerdings nichts mehr für sie tun, da der Stoffwechsel der Twi'lek sehr anfällig für das Gift ist. So erlag sie bald dem Gift und starb, während sie mit Anakin sprach. Sie hatte ihm zuvor getröstet und ihm klar gemacht, dass er nichts an ihrem Tod hätte ändern können. Als sie starb, wurde sie eins mit der Macht.

Quellen

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki