Wikia

Jedipedia

Der Planet der Jäger!

Diskussion0
33.623Seiten in
diesem Wiki

30px-Ära-Imperium30px-Ära-Real


Planet der Menschenjäger
Der Planet der Jäger!
Allgemeines
Originaltitel:

The Hero

Texter:

Mary Jo Duffy

Zeichner:

Bob McLeod

Cover:

Bob McCleod

Weitere:
Daten      (dt. Übersetzung/Original)
Verlag:

Egmont Ehapa Verlag

Inhalt
Epoche:

Ära der Rebellion

Datum:

4 NSY

Der Planet der Jäger! ist eine Comicgeschichte, die von Mary Jo Duffy geschrieben und von Bob McLeod gezeichnet wurde. In Deutschland erschien der Comic im Januar 1986 im achten Band der Star-Wars-Comicserie des Egmont Ehapa Verlages. Die Geschichte spielt kurz nach den Ereignissen von Episode VI – Die Rückkehr der Jedi-Ritter im Jahre 4 NSY.

Handlung

Auf dem Waldmond Endor suchen Mon Mothma und Admiral Ackbar nach Freiwilligen, die als Botschafter die Völker der Galaxis dazu einladen sollen, Vertreter zu entsenden, die sich an der Bildung einer neuen galaktischen Regierung beteiligen sollen. Darüber hinaus haben sie einen gewissen „Captain Drebble“, der kurz vor der Schlacht von Endor auf Gamandar und Arcan IV in Erscheinung getreten ist, zu einem Helden der Rebellion erklärt und wollen ihn auszeichnen. Lando Calrissian ist fassungslos, als er dies hört, denn er hat seinerzeit den Namen seines alten Widersachers Barpotomous Drebble benutzt, um die Imperialen auf Gamandar und einige Verbrecher auf Arcan IV zu täuschen, und jetzt soll Drebble für Landos Verdienste belohnt werden. Han Solo meldet sich schließlich freiwillig dafür, nach Keyorin zu fliegen, denn dieser Planet liegt in der Nähe von Kashyyyk, und er möchte seinem Freund Chewbacca die Möglichkeit geben, einen Abstecher zu seinem Heimatplaneten zu machen und seine Familie zu besuchen. Lando schließt sich den beiden mit seinem eigenen Schiff Cobra an, damit sie zwei Schiffe haben und Chewbacca so lange bei seiner Familie bleiben kann, wie er es wünscht.

Nachdem sie auf Keyorin gelandet sind, führen Han, Lando und Chewbacca ein Gespräch mit dem politischen Führer des Planeten und bieten ihm die Mitgliedschaft in der Allianz Freier Planeten an. Han gelingt es schließlich, ihn von den Vorteilen einer solchen Mitgliedschaft zu überzeugen. Anschließend suchen sie eine Cantina auf. Sie ahnen nicht, dass das Etablissement Drebble gehört. Han erfährt bei dieser Gelegenheit von seinen Freunden, dass sie während seiner Gefangenschaft ein paar Verbrecher und Kopfgeldjäger dazu gebracht haben, nach ihm zu suchen. Sie müssen feststellen, dass sich einige dieser Leute ebenfalls auf Keyorin aufhalten. Als sie die Cantina unauffällig verlassen wollen, laufen sie Drebble und dessen Handlangern, zu denen auch die Kopfgeldjäger Bossk und IG-88 gehören, in die Arme. Als sie daraufhin auf die Straße laufen, werden sie von einem Mitglied der Verbrecherbande von Lemo und Sanda gesehen. Nun werden Han, Lando und Chewbacca sowohl von Drebbles Männern als auch von der Bande von Lemo und Sanda durch die Straßen gehetzt. Es gelingt ihnen zwar, den Millennium Falken zu erreichen, aber dort werden sie schon von Drebble erwartet. Dieser ist allerdings nur an Lando interessiert, denn mit diesem hat er noch eine Rechnung offen. Daher nimmt er Lando gefangen und überlässt Han und Chewbacca Lemo und Sanda.

Lemo und Sanda glauben, dass ihnen Solo das Versteck einer Plastik, die als „Tanzende Göttin“ bekannt ist, verraten könne, doch dies hat ihnen Lando seinerzeit auf Arcan IV nur erzählt, um sie dazu zu bringen, sich an der Suche nach Solo zu beteiligen. Um von sich und Chewbacca abzulenken, behauptet Han, dass nicht er, sondern Drebble wisse, wo sich die „Tanzende Göttin“ befinde. Nachdem Lemo und Sanda mit den meisten ihrer Leute aufgebrochen sind, um Drebble das begehrte Kunstwerk abzunehmen, gelingt Han und seinem Freund die Flucht. Tatsächlich befindet sich die „Tanzende Göttin“ schon seit längerer Zeit in Landos Besitz. Dieser ist noch immer zusammen mit Drebble und dessen Männern an Bord des Falken, als das Schiff von Lemo und Sanda und deren Leuten umstellt wird. Lando überredet Drebble dazu, sich zum Schein zu ergeben, damit einige seiner Handlanger den anderen Kriminellen in den Rücken fallen können. Als sie diesen Plan gerade ausführen, erscheinen auch Han und Chewbacca am Ort des Geschehens, um Lando zu befreien. Nachdem Lemos und Sandas Leute ausgeschaltet worden sind, überreicht Lando Drebble, der inzwischen von seiner Auszeichnung durch die Allianz erfahren hat, die „Tanzende Göttin“. Drebble gefällt es, als Held der Rebellion betrachtet und mit einem wertvollen Kunstwerk belohnt zu werden, obwohl er nichts dazu beigetragen hat, und lässt Lando, Han und Chewbacca gehen.

Dramatis personae

Hinter den Kulissen

Dieser Comic greift die Handlung einiger früherer Ausgaben wieder auf. Landos Abenteuer auf Gamandar, bei dem er sich für einen Kriegsgewinnler namens Drebble ausgibt, wird in den Comics Der Iskalon-Effekt und Der Robot-Spion! erzählt. Von Landos und Chewbaccas Zusammentreffen mit Lemo und Sanda auf Arcan IV, bei dem Lando abermals Drebbles Namen benutzt, handelt der Comic Duo für Solo. Und in den Comics Rückkehr in die Hölle und Hölle der Kopfgeldjäger stößt Lando auf dem Planeten Stenos mit dem echten Drebble zusammen.

Literaturangaben

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki