Wikia

Jedipedia

Der Untergang

Diskussion13
33.616Seiten in
diesem Wiki

30px-Ära-NeuJedi30px-Ära-Real


Erbe der Jedi-Ritter 4
Der Untergang
Allgemeines
Originaltitel:

Hero's Trial

Autor:

James Luceno

Übersetzer:

Andreas Helweg

Cover:

Rick Berry

Daten      (dt. Übersetzung/Original)
Verlag:

Blanvalet

 

Del Rey

Ausgabe:

Taschenbuch

 

Taschenbuch

Veröffentlichung:

April 2003

 

August 2000

Seitenzahl:

349

 

352

Reihe:

Das Erbe der Jedi-Ritter

 

New Jedi Order

ISBN:

ISBN 3442358221

 

ISBN 0345428609

Inhalt
Epoche:

Ära des Neuen Jedi-Ordens

Datum:

25 NSY

Hauptcharaktere:

Luke Skywalker, Han Solo, Jaina Solo u.a.

Das Erbe der Jedi-Ritter – Der Untergang ist der vierte Roman der Das-Erbe-der-Jedi-Ritter-Reihe. Das Buch wurde von James Luceno geschrieben und ist im April des Jahres 2003 von Blanvalet in Deutschland veröffentlicht worden. Der Roman schildert die Geschehnisse 21 Jahre nach den Ereignissen von Die Rückkehr der Jedi-Ritter (25 NSY).

Inhaltsangabe des Verlags

Während der gnadenlosen Attacken einer unerbittlichen Alien-Streitmacht, stirbt der ehrenwerte Chewbacca den Heldentod - und der gebrochene Han Solo wird wieder zum einsamen Kämpfer. Er lehnt sogar die Hilfe von Leia und Luke ab und will nur noch eines: den Verräter entlarven, der Chewbacca auf dem Gewissen hat. Doch bei seiner Mission deckt Han ein weitaus gefährlicheres Übel auf: Eine finstere Verschwörung zielt auf das Herz der Neuen Republik. Und nur mit der Hilfe eines unerwarteten Verbündeten kann Chewbaccas Tod gesühnt werden...

Handlung

Chewbaccas Trauerfeier

Die Yuuzhan Vong sind unberechenbar und allgegenwärtig, denn niemand kann auch nur erahnen, wo sie als nächstes zuschlagen werden. Der Krieg zwischen der Neuen Republik und dem Yuuzhan Vong tobt, dabei scheint die Überlegenheit bei den außergalaktischen Fremdlingen zu liegen, die innerhalb der letzten sechs Monate dreißig Planeten eroberten und einige von ihnen sogar vernichteten.

Auf dem Planeten Kashyyyk findet die Trauerfeier für Chewbacca statt, der zu den ersten Opfern der Invasionen durch die Yuuzhan Vong zählt. Unter anderem ist auch die komplette Solo Familie sowie Luke Skywalker bei der Zeremonie anwesend. Seit dem Tod seines ständigen Begleiters verhält sich Han Solo sehr merkwürdig, da er seine Familie ohne ihn nach Coruscant schickt, sodass er selbst auf Kashyyyk länger in alten Erinnerungen schwelgen kann.

Han Solos Mission

Als Han verspätet auf dem Planeten Coruscant eintrifft, stößt er auf Roa, einem alten Bekannten aus seiner Zeit als Schmuggler. Auf die Bitte von Roa hin, ihm bei der Suche nach Reck Desh zu helfen, da dieser sich der sogenannten Friedensbrigade angeschlossen hat, reist Han zusammen mit seinem Freund nach Ord Mantell. Eine Spur hatte sie zur Raumstation Jubelrad geführt, die sich im Orbit des Planeten befindet. Noch bevor Han und Roa ihre Suche fortsetzen können, wird Ord Mantell von den Yuuzhan Vong angegriffen. Dabei bleibt auch das Jubelrad nicht unbehelligt und wird mit einem organischen Saugrüssel angegriffen. Dieser saugt viele Personen auf, welche die Invasoren als Sklaven einsetzten wollen. Auch Roa wird verschlungen. Han kann nur dank der Hilfe von Droma, einem Ryn entkommen.

Der Verwalter der Yuuzhan Vong Invasion, Nom Anor, bereitet einen weiteren Anschlag auf die Neue Republik vor, indem er die Priesterin Elan mitsamt ihrer Intima Vergere in einen inszenierten Kampf gegen ein Schiff der Republik verwickelt. Absichtlich verlieren sie das Schiff und lassen sich widerstandslos festnehmen, um anschließend um Asyl zu bitten. Sie wird vom Geheimdienst nach Wayland gebracht, wo sie nur knapp einem Attentat durch einen Yuuzhan Vong entgeht.

Unter der Aufsicht des zuständigen Agenten Showolter sollen sie daraufhin nach Coruscant gebracht werden. Doch während der Reise mit der Königin des Imperiums treffen sie auf die Friedensbrigade, dessen Söldner wissen, dass sich zwei gefangene Yuuzhan Vong an Bord des Schiffes befinden, und diese entführen wollen. Die Yuuzhan Vong versuchen daraufhin die Söldner aufzuhalten. Han und Droma, die ebenfalls auf dem Schiff anwesend sind, versuchen die gefangenen Yuuzhan Vong vor der Friedensbrigade zu schützen. Mit dem Eintreffen des Millennium Falken mit Leia Organa, Luke und Mara Jade gelingt ihnen die Flucht vor dem Angriff.

Rechtzeitig erkennt Han, dass Elan ein tödliches Gift verbreiten möchte und sperrt sie in einer Fluchtkapsel ein, sodass das Gift niemanden erreicht. Lediglich Elan selbst wird durch das Gift getötet. Vergere flieht schließlich mit der Fluchtkapsel und Elans Leiche vom Falken, ihr Schicksal ist Han nicht ersichtlich. Vor ihrer Flucht hatte Vergere Han aber noch einige ihrer aufgefangenen Tränen überreicht. Diese sollen eine heilende Wirkung auf Maras andauernde Krankheit bezwecken.

Als die kranke Mara die Medizin einnimmt, beginnt die schwere Krankheit tatsächlich abzuschwächen. Dennoch haben sowohl Droma als auch Han ihr eigentliches Ziel nicht aus den Augen verloren. So begibt sich Droma weiter auf die Suche nach seiner Familie, wogegen Han den aufgesaugten Roa zu retten versucht.

Dramatis personae

Weblinks

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki