Wikia

Jedipedia

Dogma

Diskussion4
32.956Seiten in
diesem Wiki
„Dogma“
Dogma 3
Beschreibung
Spezies:

Mensch (Klon)

Geschlecht:

Männlich

Haarfarbe:

Schwarz

Augenfarbe:

Braun

Körpergröße:

1,83 Meter

Besondere Merkmale:

2 Tatoos auf der Stirn

Biografische Daten
Heimat:

Kamino

Beruf/Tätigkeit:

Klonkrieger

Bewaffnung:

DC-15S Blasterkarabiner

Bekannte Einsätze:

Schlacht von Umbara

Zugehörigkeit:

Dogma war der Rufname eines übereifrigen Glänzers, der zur Zeit der Klonkriege in der Großen Armee der Republik diente. Nach seiner Ausbildung zum ARC-Trooper, wurde er in die 501. Legion versetzt und dem Befehl von General Pong Krell unterstellt, den er später aus Enttäuschung über die vielen Toten nach der Schlacht von Umbara tötete.

Biografie

„Achtung! Dogma kommt.“
— Hardcase über Dogma (Quelle)

Während der Schlacht von Umbara offenbarte sich General Krell als Verräter an der Galaktischen Republik. Den Klonkriegern gelang seine Festnahme erst nach ein paar Täuschungsmanövern. Er wurde in einen Gefängnistrakt gesperrt. Dort redete er auf die Klone ein und beschimpfte sie. Da zielte Captain Rex auf Pong Krell, fand aber nicht den Mut, ihn zu töten, da dieser als Jedi noch immer eine wichtige Bezugsperson zu den Separatisten darstellte. Aus Enttäuschung über die vielen unnötigen Toten zog Dogma, der bis dahin sein stärkster Befürworter unter den Klonen gewesen war, eine Waffe und erschoss Krell.

Persönlichkeit

Dogma war ein sehr eifriger und loyaler Klonkrieger, der jeden Befehl seines Generals, wie schwer oder gefährlich er auch war, ausführte, ohne sich zu beklagen oder Anzeichen zu zeigen, dass er zu schwierig war. Außerdem fühlte er sich gezwungen einen unerlaubten Befehl der anderen Klone sofort seinem General zu melden. Deshalb wurde Dogma nie in solche Befehle eingeweiht. Selbst wenn andere Klone über einen Befehl von Krell murrten, verteidigte er ihn sogar.

Ausrüstung

Wie die anderen Klonkrieger war Dogma mit dem Standard DC-15 Blasterkarabiener bewaffnet, zusätzlich trug er die Phase-II Rüstung der Klontruppen und mehrere Granaten. Seine Rüstung wies blaue Markierungen auf, welche typisch für die 501. waren. Auf seinem Helm war zusätzlich ein roter Pfeil. Dogma trug eine Tätowierung im Gesicht.

Quellen

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki