Wikia

Jedipedia

Giftiger Schmetterling von Antares

Diskussion0
32.968Seiten in
diesem Wiki
Schmetterling Antares

Ein Formwandler in Gestalt eines Giftigen Schmetterlings von Antares im Park der Schmetterlinge auf Aargau

Der Giftige Schmetterling von Antares ist eine Schmetterlingsart, die im Antares-System heimisch ist und zu den wenigen giftigen Schmetterlingsarten gehört, die es in der Galaxis gibt. Diese Falter haben große rote Flügel, einen orangefarbenen Körper und einen langen Stachel, der ein Nervengift absondert, das auf Humanoide tödlich wirkt.

Attentat auf Vicomte Tardi

Im Jahre 3 NSY machte der Protokolldroide C-3PO Prinzessin Leia Organa im Park der Schmetterlinge auf dem Planeten Aargau auf ein Exemplar dieser Spezies aufmerksam. Bei diesem Schmetterling handelte es sich in Wirklichkeit jedoch nicht um ein Tier, sondern um einen von Darth Vader gedungenen Attentäter, der auf Aargau als Vaders Sekretär auftrat und die Fähigkeit besaß, die Gestalt und die Eigenschaften praktisch jedes Lebewesens anzunehmen. Der Gestaltwandler hatte von Vader den Auftrag erhalten, Vicomte Tardi, den Finanzminister der Rebellen-Allianz, der sich ebenfalls in dem Park aufhielt, zu ermorden[1]. Zu diesem Zweck hatte er die Gestalt eines Giftigen Schmetterlings von Antares angenommen. Prinzessin Leia durchschaute die Tarnung jedoch sofort und wies ihren Astromechdroiden R2-D2 an, den Attentäter in Schmetterlingsgestalt mit seinem Feuerlöschstrahl auszuschalten. Nachdem der Gestaltwandler betäubt zu Boden gefallen war, tötete sie ihn, indem sie scheinbar versehentlich auf ihn trat.

Quellen



  1. Siehe auch Mission auf Aargau.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki