Wikia

Jedipedia

Held der Konföderation

Diskussion0
33.460Seiten in
diesem Wiki
Star Wars 81
Held der Konföderation
Allgemeines
Originaltitel:

Hero of the Confederacy

Texter:
Zeichner:

Brian Koschak

Übersetzer:

Michael Nagula

Cover:
Weitere:
Inhalt
Ereignis:

Held der Konföderation ist ein dreiteiliger The-Clone-Wars-Comic, der von Henry Gilroy und Steven Melching geschrieben und im Winter 2009 in den USA bei Dark Horse veröffentlicht wurde. In den Ausgaben 79 bis 81 seines Magazins brachte der Panini-Verlag im März 2010 die Comicgeschichte in Deutschland heraus. Sie folgt auf die dreiteilige Serie Schlacht um Khorm.

Handlung

Die Konföderation unabhängiger Systeme bekommt neue und weiterentwickelte Schiffe vom Planeten Valahari, der eigentlich im Krieg neutral bleiben wollte. Daher fliegen die Jedi Anakin Skywalker und Obi-Wan Kenobi von der Galaktischen Republik zum Planeten, um mit den Herrschern zu verhandeln. Zwischendurch sitzen sie mit dem Herrscher und Graf Dooku von der Konföderation an einem Tisch beim Abendessen, doch Dooku und der Anführer haben gemeinsam einen Pakt gegen Anakin und Obi-Wan geschlossen, die darüber wütend und überrascht sind. Schließlich finden die Jedi heraus, dass die Diplomatie nichts nützt und Krieg weichen muss.[1] Anakin wird des Mordes eines Mitglieds der Königsfamilie von Valahari beschuldigt und ins Exil nach Ryloth geschickt. Währenddessen infiltriert Obi-Wan das Schloss der Königsfamilie, um die Wahrheit über den Pakt mit den Separatisten herauszufinden, doch er trifft auf einen unerwarteten Feind und die Begegnung endet tödlich. Doch selbst die Wahrheit kann womöglich nicht einen vornehmen und guten Separatisten retten, der als Pilot in einem Raumschiff der Konföderation dient[2] und der Fragen zu Ehre und Pflicht stellt. Er überlegt, wie er ein Held der Konföderation werden und für seine Sache kämpfen kann, obwohl er Jedi tötet.[3] Mit diesem obersten Staatsfeind der Republik[2] und erwachsen werdenden Separatisten muss Anakin fertig werden.[1]

Dramatis personae

Entstehungsgeschichte

Schon im Januar 2009 wurde Hero of the Confederacy in Auftrag gegeben.[4] Am 2. August 2009 zeichnete Russell Chong das Cover des zweiten Bandes.[5] Hierbei ließ er sich vom Aussehen des deutschen Fliegerasses Manfred Freiherr von Richthofen inspirieren. Der Comic wird im Zeitraum von November 2009 bis Januar 2010 bei Dark Horse veröffentlicht werden.

Cover-Galerie

Fullcoverarts

Amerikanische Cover

Deutsche Ausgaben

Weblinks

Einzelnachweise

Literaturangaben

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki