Wikia

Jedipedia

Im Verborgenen

Diskussion0
33.016Seiten in
diesem Wiki
Im Verborgenen
Im Verborgenen
Allgemeines
Originaltitel:

Gambit: Stealth

Autor:

Karen Miller

Übersetzer:

Andreas Kasprzak

Daten      (dt. Übersetzung/Original)
Verlag:

Blanvalet

 

Del Rey

Ausgabe:

Paperback

 

Taschenbuch

Veröffentlichung:

14. März 2011

 

23. Februar 2010

Seitenzahl:

576

 

432

Reihe:

The Clone Wars

 

The Clone Wars

ISBN:

ISBN 3442266386

 

ISBN 0345509021

Inhalt
Epoche:

Aufstieg des Imperiums

Datum:

21 VSY

Im Verborgenen ist der vierte Roman der Reihe The Clone Wars und wurde von Karen Miller geschrieben. Gleichzeitig ist es der erste Teil eines Zweiteilers, der durch Gambit: Siege beendet werden wird. Er erschien am 23. Februar 2010 auf Englisch und ist am 14. März 2011 bei Blanvalet auf Deutsch erschien. Der Roman spielt zur Zeit der Klonkriege und ist Teil des Multimediaprojekts The Clone Wars.

Inhaltsangabe des Verlags

Wenn die bahnbrechende TV-Serie endet, beginnt ein überragendes Lesevergnügen!

Die Separatisten treiben die Soldaten der Republik immer weiter zurück, und zum ersten mal ahnen die Jedi, dass sie den Krieg verlieren werden und Dunkelheit die Galaxis überziehen wird. Da erfährt der Jedi-Meister Obi-Wan Kenobi von der Konstruktion einer neuen Waffe, der die Republik nichts mehr entgegenzusetzen haben wird. Wenn die Jedi noch eine Chance auf den Sieg haben wollen, muss er durch die feindlichen Linien brechen, um die Fertigstellung der Waffe zu stoppen – um jeden Preis!

Handlung

Zu Anfang des Buches wird über den Verlauf der Schlacht um Kothlis berichtet. Im späteren Verlauf führen die Jedi Obi-Wan Kenobi und Anakin Skywalker eine Geheime Mission nach Lanteeb an, einem ländlichen Planeten, dessen Bewohner einfach in Frieden ihr Leben führen wollen. Auf Lanteeb wird jedoch an der größten Waffen aller Zeiten geforscht. Nun stehen Obi-Wan und Anakin vor dem Dilemma, dass die Waffe von den Separatisten vollendet werden darf, da diese die Waffe gegen die Republik einsetzen würden, andererseits das Leben der Einwohner bei einer Zerstörung in Gefahr wäre.

Dramatis personae

Weblinks

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki