Wikia

Jedipedia

Inquisitor

Diskussion0
33.615Seiten in
diesem Wiki

30px-Ära-Aufstieg


BKL-Icon Dieser Artikel behandelt die Imperialen Inquisitoren; für das Schiff siehe Inquisitor (Schiff).
Autoren Dieser Artikel ist noch nicht vollständig bearbeitet worden. Hilf der Jedipedia, indem du die fehlenden Informationen ergänzt.

Erläuterung: Da geht aus Der letzte Jedi-Büchern mehr, zudem könnte auch noch Coruscant Nights (Patterns of Force) ergänzt werden --Lord Tiin Nachricht? Artikel 20:00, 1. Jul. 2010 (CEST)

Die Inquisitoren waren Mitglieder einer geheimen Abteilung des Galaktischen Imperiums, die stark in der dunklen Seite der Macht waren und Imperator Palpatine zusätzliche Informationen lieferten.

Beschreibung

Der Leiter dieser Abteilung war der so genannte Großinquisitor. In den meisten Fällen bestand die Aufgabe der Inquisitoren darin, Gefangene zu verhören, aber sie übernahmen auch geheimdienstliche Tätigkeiten und Überwachungsmissionen. Zudem prüften sie die Loyalität imperialer Offiziere und bestraften in einigen Fällen auch diejenigen, die versagt hatten. Wenn es ihnen ihre übrigen Aufgaben erlaubten, entsandte der Großinquisitor seine Agenten auch in die entlegensten Winkel des Imperiums, damit sie nach anderen Macht-Benutzern und insbesondere nach etwaigen Jedi, die der Ausführung der Order 66 entgangen waren, suchten.

Der Imperiale Geheimdienst wandte sich an die Inquisitoren, wenn alle anderen Methoden der Befragung eines Gefangenen einschließlich Folter und Einsatz von Drogen versagt hatten. Indem sie die Macht und Manipulationstechniken einsetzten, um den Gefangenen zu brechen, erzielten die Inquisitoren in den meisten Fällen die gewünschten Ergebnisse.

Unter der Kontrolle von Darth Vader waren die Inquisitoren die höchstgestellten Untergebenen des Imperators, und nicht wenige von ihnen wurden Dunkle Jedi.

Bekannte Inqusitoren

Siehe auch

Quellen

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki