Wikia

Jedipedia

Jainas Flucht

Diskussion0
33.610Seiten in
diesem Wiki

30px-Ära-NeuJedi30px-Ära-Real


Das Erbe der Jedi-Ritter 10
Jainas Flucht
Allgemeines
Originaltitel:

Dark Journey

Autor:

Elaine Cunningham

Übersetzer:

Andreas Helweg

Cover:

Steven D. Anderson

Daten      (dt. Übersetzung/Original)
Verlag:

Blanvalet

 

Del Rey

Ausgabe:

Taschenbuch

 

Taschenbuch

Veröffentlichung:

August 2005

 

Februar 2002

Seitenzahl:

380

 

336

Reihe:

Das Erbe der Jedi-Ritter

 

New Jedi Order

ISBN:

ISBN 3442243475

 

ISBN 0345428692

Inhalt
Epoche:

Ära des Neuen Jedi-Ordens

Datum:

27 NSY

Hauptcharaktere:

Luke Skywalker, Han Solo, Leia Organa, u.a.

Das Erbe der Jedi-Ritter – Jainas Flucht ist der zehnte Roman der Das-Erbe-der-Jedi-Ritter-Reihe. Das Buch wurde von Elaine Cunningham geschrieben und ist im August des Jahres 2005 von Blanvalet in Deutschland veröffentlicht worden. Der Roman schildert die Geschehnisse 23 Jahre nach den Ereignissen von Die Rückkehr der Jedi-Ritter (27 NSY).

Inhaltsangabe des Verlags

Ein Jedi-Stoßtrupp unter Leitung der Solo-Geschwister hat tief im Herzen des Territoriums der Yuuzhan Vong eine gefährliche Mission ausgeführt.

Doch der Preis für den Erfolg war hoch, denn einige der Beteiligten haben mit dem Leben bezahlt. Jaina Solo gelingt mit den Überlebenden eine waghalsige Flucht; schutzsuchend steuert sie den Hapes Cluster an. Allerdings macht hier die königliche Familie die Jedi-Ritter für eine lange zurückliegende Tragödie verantwortlich...

Handlung

Erschütterung der Macht

Die Erfüllung der letzten Mission zur Tötung des Genspenders der Voxyn durch siebzehn junge Jedi hatte viele Opfer erbracht. Sechs Jedi wurden getötet, zwei gelten seither als vermisst, lediglich neun von ihnen konnten aus dem Weltschiff flüchten. Unter den Vermissten befinden sich Raynar Thul und Jacen Solo. Anakin Solos Leiche konnte geborgen werden.

Als sich die Flüchtlinge mit ihrer gestohlenen Fregatte der Yuuzhan Vong, die sie Trickster getauft hatten, über dem Planet Coruscant befinden, bemerken sie, dass dieser von den Yuuzhan Vong bereits erobert wurde. Als Alternative wollen sie nach Hapes fliegen. Auf dem Weg werden die jedoch in einen Kampf verwickelt, in dessen Verlauf alle Bordmitglieder Jacens Tod durch eine Erschütterung in der Macht wahrnehmen. Letztlich gelingt es ihnen, auf der Planetenoberfläche zu landen, wo sie von ihren Freunden Han Solo, Luke Skywalker, Mara Jade und Kyp Durron empfangen werden.

Jacens Tod wurde auch von Leia Organa wahrgenommen, die auf Grund des Verlustes von Anakin Solo dessen Tod nicht annimmt und weiterhin hofft, dass ihr Sohn Jacen lebt. Nach der Zeremonie zu Anakins Bestattung, auf der sein Körper verbrannt wurde, machen sich viele der Jedi für die Abreise fertig, wogegen Jaina Solo und Lowbacca auf Hapes bleiben, um das Schiff der Yuuzhan Vong genauer zu erforschen. Von Zekk bekommt Jaina des Öfteren vorgeworfen, dass sie die dunklen Mächte anwenden würde, um ihre Brüder zu rächen. Jaina weist diese Anschuldigungen von sich und verbleibt in einem Streit mit Zekk.

Schlacht von Hapes

Im Orbit über Hapes patrouillieren Kyp Durron und Jagged Fel, der Neffe von Wedge Antilles, um die Flüchtlinge von Coruscant zu beschützen. Die Angriffsstärke der Yuuzhan Vong nimmt ständig zu, da sich deren Schiffe nun über Hapes versammeln, um ihren nächsten Angriff vollstrecken zu können. Auf dem Planeten selbst entdecken Jaina und Lowbacca die unzähligen Geheimnisse des organischen Schiffes. Mit der Unterstützung eines Wissenschaftlers ist die Gruppe in der Lage, Implantate zu züchten, welche die Schwerkraftanomalien der Yuuzhan-Vong-Schiffe, welche diese als Erkennungssignal verwenden, verändern kann. In kleineren Gefechten werden diese Implantate über Geschosse an den feindlichen Schiffen befestigt. Dies führt schließlich zu einer starken Verwirrung unter den Yuuzhan Vong. Die Störung des Signals veranlasst die Systeme, auch ihre eigenen Schiffe anzugreifen. Jaina, die den ganzen Plan zusammen mit Ta'a Chumes Unterstützung geplant und durchgeführt hat, provoziert die Yuuzhan Vong noch mehr, indem sie sich als Reinkarnation der Göttin Yun-Harla darstellt. Ta'a Chume hat jedoch ihre eigenen Pläne, sie möchte Jaina als Thronfolgerin und neue Ehefrau für Prinz Isolder gewinnen.

In der folgenden Schlacht von Hapes fliegt Jaina die Trickster und schafft es den Sohn des Kriegsmeisters Khalee Lah und den Priester Harrar, die sie eigentlich gefangen nehmen wollten, zu verhöhnen. Die Schlacht kann unter dem Kommando von Jag Fel gewonnen werden.

Nach dem Tod der regierenden Königin Teneniel Djo, welche zuvor durch eine Fehlgeburt schwach geworden war, steht auf Hapes die Thronfolge von Tenel Ka Chume Ta' Djo bevor. Tenel Ka nimmt den Titel an und verdächtigt ihre Großmutter Ta'a Chume des Mordes an der Königin, da diese nicht an den Folgen der Fehlgeburt, sondern nach Einwirkung eines Giftes verstorben ist. Um den Verdacht zu bearbeiten, erteilt sie ihre Großmutter Hausarrest.

Jaina lässt sich schließlich von Kyp Durrons Angebot überzeugen und wird dessen Schülerin. An seiner Seite verlässt sie Hapes, um die vermissten Jedi zu finden.

Dramatis personae

Weblinks

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki