Wikia

Jedipedia

Jedi Power Battles

Diskussion12
33.615Seiten in
diesem Wiki

30px-Ära-Aufstieg30px-Ära-Real


Jedi Power Battles
Cover powerbattles
Spielinformationen
Genre:

Action

System:

Dreamcast, Game Boy Advance, Playstation

Spieleranzahl:

1-2 Spieler

Entwicklungsdaten
Entwickler:

LucasArts

Vertrieb:

LucasArts

Sprache:

Deutsch & Englisch

uvb. Preisempf.:

ca. 10 - 30 €

Altersfreigabe:

USK: USK12 neu.svg

PEGI: NewPEGI12.svg

Inhalt
Datum:

32 VSY

wichtige Ereignisse:

Blockade von Naboo

spielbare Charaktere:

In Jedi Power Battles schlüpft der Spieler in die Rolle von Qui-Gon Jinn, Obi-Wan Kenobi, Mace Windu, Plo Koon oder Adi Gallia in der externen Sicht. Es gibt insgesamt zehn Missionen zu bewältigen, in denen der Spieler unter anderem von Jar Jar Binks begleitet wird und sich Darth Maul stellen muss. Nachdem ein Level durchgespielt wurde, wird das nächste Level freigeschaltet und der Spieler hat gegebenenfalls die Wahl zu neuen Attacken und verschiedenen Boni. Das gesamte Spiel kann wahlweise alleine oder zusammen mit einem zweiten Spieler gespielt werden.

Beschreibung des Herstellers

Erobern Sie den Palast von Theed mit ihrem Lichtschwert zurück.
Mit der Macht und ihrem Jedi-Lichtschwert stellen Sie sich Legionen von Kampfdroiden, Jagddroiden, Attentätern und anderen Kreaturen aus dem Star Wars: Episode I Universum entgegen.

Die Missionen

Level 1 - Schlachtschiff der Handelsföderation

Der Spieler muss sich vielen Zerstörer- und Kampfdroiden stellen, welche mit Blastern bewaffnet sind. Der Endgegener ist ein Vulture-Klasse Droiden-Sternjäger, dieser feuert Schüsse auf den spielenden Charakter. Man kann ihn besiegen, in dem man die Schüsse auf den Droiden zurückblockt.

Level 2 - Sümpfe von Naboo

Der Spieler begleitet den Gungan Jar Jar Binks durch dessen Heimat Naboo, wieder einmal sind die Gegner Kampfdroiden, während der Endgegner eine unbekannte Art Echse oder Wurm ist, zusätzlich wird man von großen Käfer attackiert.

Level 3 - Theed

Ziel von Level 3 ist es, mindestens sieben Zofen von Königin Amidala zu retten. Zum Teil sind diese versteckt, sodass man die Orte genau untersucht werden müssen.

Droid-Fighter

Der Droiden-Sternjäger aus Mission 1

Level 4 - Palast von Theed

In diesem Level muss der Spieler sich erneut gegen kommen Droidekas messen. Nachdem einige dieser besiegt worden sind, kommt man zu mehreren Balkonen von denen man jeweils zum nächsten springen muss, um nach oben zu gelangen. Nachdem man sich einen Weg durch den Palast gebahnt hat, trifft man auf die Königin persönlich. Durch sie gelangt man zum Ausgang des Palastes, von wo der Spieler von dem Planeten entkommen kann, jedoch muss man vorher, mit Plasma bewaffnete Droiden vernichten.

Level 5 - Tatooine

Der Spieler muss den jungen Anakin Skywalker vor feindlichen Tusken-Räubern und einigen Jawas beschützen. Nach einiger Zeit verfolgt er auf eigene Faust einen Jawa, der ein Ersatzteil für das Raumschiff entwendet hat. Der Spieler kann allerdings dem Jungen nicht folgen und er ist auf sich allein gestellt. Kurz darauf stößt ein Tuske Steine einen Hang hinunter, denen der Spieler ausweichen muss, um sich nach oben zu arbeiten. Danach gelangt man an die Schlucht eines Sarlaccs. Am Ende des Levels trifft man schließlich auf den Sith Darth Maul, den man entweder angreifen kann und somit eine Menge Punkte erhält oder ihm ständig ausweicht, bis das Schiff startklar ist.

Level 6 - Coruscant

Dieses Level ist mit Abstand das längste Level in Jedi Power Battles, weswegen es auch eine gewisse Schwierigkeit innehat. Hauptsächlich sind die Gegner Söldner, die mit Blastern, Blastergewehren und Messern bewaffnet sind. Da das Level es im hohen Coruscant spielt, läuft man der Gefahr aus von den Dächern zu fallen und somit Credits zu verlieren. Außerdem können die Söldner den Spieler von den Dächern stoßen oder im Sprung abschießen. Im gesamten Level trifft man häufig auf Sondendroiden, die erst zerstört werden sollten, bevor man von einer Plattform abspringt.

Level 7 - Ruinen

Der Spieler ist im Reich der Gungans, dort arbeitet man sich durch den Sumpf und bekommt es mit vielen verschiedenen Droiden zu tun. Am Ende stellen sich die Gungans den Spieler entgegen, wobei man Roos Tarpals im Endkampf besiegen muss.

Level 8 - Straßen von Theed

Hier kann der Spieler sein Lichtschwert nicht benutzen. Man erhält einen STAP und muss damit geradeaus fahren und Hindernissen ausweichen, wobei man einfach den Schuss gedrückt halten kann, um sämtliche Gegner zu zerstören.

Level 9 - Steilwand zum Palast

Dieses Level geht auf Zeit. Der Spieler muss sich mit seinen Gefährten zum Palast vorarbeiten, in dem man an verschiedenen Vorsprüngen entlang springt. Die Zeit ist sehr knapp gehalten, weswegen man öfter mal die Kampfdroiden nicht beachten sollte. Wenn man ganz oben angelangt ist, gibt es verschiedene Räume, in diesen befinden sich verschiedene Gegner und jeweils ein zu rettender Pilot. Ziel ist es, dass der Spieler mindestens fünf Piloten befreit, in dem er alle Gegner in den jeweiligen Räumen vernichtet.

Level 10 - Die letzte Schlacht

Im letzten Level des Spiels trifft man erneut auf Darth Maul, gegen den der Spieler mehrmals kämpfen muss. Nachdem man ihn mehrere Mal verwundet hat, flüchtet er und man kann seinen Weg fortsetzen, bei dem man auf einige Kampfdroiden trifft. Ähnlich wie die Söldner auf Coruscant kann auch Darth Maul den Charakter von der Plattform stoßen. Gegen Ende des Levels gelangt man in ein Labyrinth mit farbigen Wänden. Hier muss der Spieler den richtigen Weg wählen, damit sich die Farbe ändert und ein neuer Weg frei wird. Nachdem sich die Farben mehrmals geändert haben und der Weg komplett frei wurde, muss man sich dem Endkampf des Spiels stellen.

Die Charaktere

Jeder Charakter kann drei spezielle Macht-Attacken erlernen. Jeweils eine defensive, eine für kurze und eine für weite Distanz. Zusätzlich gibt es verschiedene andere Waffen, die man in seinen Besitz bringen kann, jedoch kann der Spieler nur eine Waffe führen und höchstens vier davon gleichzeitig bei sich tragen.

Qui-Gon-JPB

Qui-Gon Jinn

Qui-Gon besitzt den Vorteil, dass er sich mit seiner defensiven Machtattacke selbst heilen kann, das kann in kniffligen Situationen sehr hilfreich sein. Zusätzlich kann er um sich einen Macht-Schub wirken lassen, wodurch die Gegner in der Nähe weggeschleudert werden. Besonders hilfreich kann das in Level 6 sein, da die Gegner somit teilweise von den Dächern fallen. Für die Distanz besitzt Qui-Gon eine zielsuchende grüne Kugel, mit der er Gegner abschießen kann. Die alternative Waffe ist eine Pulsgranate, die die Gegner durch eine elektrische Ladung paralysiert.

Obi-Wan-JPB

Obi-Wan Kenobi

Durch seine Jugend ist Obi-Wan der schnellste Charakter im Spiel, aber da er noch nicht am Ende seiner Ausbildung ist, kann er nicht ganz so schnell sein Schwert zum Blocken heben. Zur Defensive kann er sich in eine blaue Halbkugel stellen, in der er vor Gegnern in Sicherheit ist. Die Kugel kann der Obi-Wan jederzeit wieder auflösen. Eine weitere Fähigkeit von ihm ist der Macht-Schlag, der dem Gegner viel Leben abziehen kann. Für die Distanz kann er die gleiche zielsuchende Kugel anwenden wie sein Meister, nur dass die Kugel bei ihm blau ist. Seine zusätzliche Waffe ist ein Thermaldetonator.

Mace-JPB

Mace Windu

Zur Verteidigung hat Mace Windu ebenfalls eine Schutzkugel, hinter der sich auch der zweite Spieler im Mehrspieler-Modus verstecken kann. Sein Lichtschwert kann Windu mit Hilfe der Macht um sich herumfliegen lassen, somit werden alle auf ihn abgefeuerten Schüsse automatisch zurück geblockt. Außerdem kann er sein Schwert auf feindliche Personen werfen. Als zusätzliche Waffe besitzt auch er Thermaldetonatoren.

Plo-JPB

Plo Koon

Plo Koon bewegt sich sehr kraftvoll und stark, dadurch ist er aber verletzungsanfälliger, weil er schon oft getroffen wird, bevor er überhaupt einen Schlag oder eine Kombination ausführen kann. Er besitzt die gleiche defensive Attacke wie Obi-Wan mit dem Unterschied, dass seine Kugel gelb ist, zudem kann er auf entfernte Gegner einen Blitz abfeuern, was besonders hilfreich ist, wenn mehrere Personen in einer Gruppe stehen. Wenn Plo Koon viele Gegner um sich herum stehen hat, kann er mit Hilfe der Macht sein Schwert, ebenfalls wie Mace Windu im Kreis um sich herum wirbeln lassen. Als zusätzliche Waffe besitzt er ein Stim-Pack, das ihn mit einem Energiefeld umgibt, dadurch wird jeder Gegner verletzt der ihn berührt.

Adi-JPB

Adi Gallia

Die Diplomatentochter Adi Gallia benutzt in Jedi Power Battles ein purpurfarbenes Lichtschwert. Im Gegensatz zu Plo Koon setzt sie nicht auf Stärke, sondern auf Schnelligkeit und Gewandtheit. Zur Defensive schützt sich Adi Gallia innerhalb von einem Energieschild, der Schüsse reflektiert und Gegnern leichten Schaden zufügt, wenn sie ihn berühren. Gegner in ihrer Nähe kann sie hypnotisieren und danach ohne Gegenwehr angreifen, da diese dann völlig starr sind und sich nicht mehr bewegen. Für Gegner außerhalb der Reichweite ihres Schwertes kann sie einen zielsuchenden Blitz abfeuern, der aber auch manchmal sein Ziel verfehlen kann.

Items

Es gibt verschiedene Arten von Items, die aktiv werden, wenn der Spieler sie einsammelt. Zum Einen gibt es für den Spieler Möglichkeiten, seine Macht- und Lebensenergie zu erhöhen, außerdem gibt es Items, um das Lichtschwert effektiver zu machen. Dafür gibt die Klingenverstärkung und Klingenverlängerung, die aber nach kurzer Zeit wieder aufgelöst werden.
An bestimmten Stellen der Level gibt es einen Checkpoint, von dem der Charakter nach einem Tod wieder startet, wenn er diesen eingesammelt hat.
Des Weiteren kann man einen Spezialgegenstand einsammeln, der oben bei den Charakteren aufgeführt ist. Eines der nützlichsten Items stellt das Item "Bonuspunkte" dar, da der Spieler dadurch viele Zusatzpunkte erhält, auch das „Ultimative Power-Up“-Item, bei dem der Spieler alle vier Spezialgegenstände erhält, sowie die Lebens- und Machtenergie vollständig aufgefüllt und einen Klingenverstärker bekommt, erweist sich vor allem als äußerst nützlich.

Es gibt aber auch Items, die mit Risiko verbunden sind, darunter das Item „Zufall“, bei dem es nicht bekannt ist, ob die Wirkung sich gut oder schlecht auf den Charakter auswirkt oder das Item „Herausforderung“ bei dem der Spieler 500 Punkte erhält, aber die Hälfte der aktuellen Lebens- und Machtenergie verliert.

Boni und Freischaltbares

Wenn man die verschiedenen Level mit einer bestimmten Punktzahl beendet hat, hat der Spieler die Wahl zwischen neuen speziellen Angriffsattacken. Außerdem bekommt man in Level 2 und 5 neue Machtattacken, die bei jedem Charakter unterschiedlich sind. In manchen Level bekommt der Spieler auch einen Angriffsbonus oder mehr Lebens- bzw. Machtenergie.

Wenn man das zehnte Level mit den einzelnen Charakteren geschafft hat, bekommt man neue Charaktere, das sind Königin Amidala, Captain Panaka und Darth Maul. Aber auch neue Levels sind dadurch freischaltbar.

Amidala und Panaka beherrschen, obwohl sie keine Jedi sind, zwar den Machtsprung, allerdings keine weiteren Machtfähigkeiten und sind daher mit Blastern bewaffnet.
Darth Maul ist mit einem einzelnen Lichtschwert bewaffnet und besitzt die gleiche Blitzattacke wie Plo Koon für die Distanz. Für die Nähe denselben Machtschub wie Qui-Gon, mit dem Unterschied, dass die Attacke weitaus mächtiger ist. Außerdem kann er sein Lichtschwert viel schneller wirbeln lassen und kann eine hohe Geschwindigkeit beim Sprinten aufbringen.

Es gibt noch eine andere Möglichkeit, ein Level freizuschalten, man muss drei so genannte "Gungan Artefacts" aufsammeln. Diese befinden sich im zweiten Level am Ende einer der Schluchten und im fünften Level auf den kleinen Plattformen im Abgrund der großen Plattform, von dort muss man nach unten bis zu einem Haus gehen, in dem man das Artefact wieder findet. Das letzte findet man im siebten Level bei der Falle hinter dem zweiten Baum.

Game Boy Advance-Cheats

4FJ3BPJAlle Level für Obi-Wan
VHR3BFJ Alle Level für Qui-Gon Jinn
VCJoXYK Alle Level für Darth Maul
VC1GCYH Alle Level für Mace Windu

Trivia

Fälschlicherweise besitzt Mace Windu in Jedi Power Battles ein blaues Lichtschwert. Das lässt sich dadurch erklären, dass das Spiel weit vor Episode II entstanden ist, und dadurch der Sonderwunsch von Samuel L. Jackson, ein violettes Lichtschwert zu bekommen noch nicht genehmigt war.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki