Wikia

Jedipedia

KE-8 Enforcer-Schiff

Diskussion11
33.248Seiten in
diesem Wiki
KE-8-Enforcer-Schiff
KE8 enforcer
Allgemeines
Klasse:

Sternjäger

Preis:

80.000 Credits

Besondere Merkmale:

kräftige Greifarme

Technische Informationen
Länge:

4 Meter

Höhe:

13 Meter

Höchst-
geschwindigkeit:

400 km/h

Antrieb(e):

Repulsorlift

Schild(e):

kein

Bewaffnung:

Elektro-Stunner

Kapazitäten
Crew:

1 Pilot

Beladung:

maximal 2 Tonnen

Nutzung
Rolle:

Patrouillenschiff, Aufsichtsschiff

Einsätze:

Kamino

Zugehörigkeit:

Kaminoaner

Das KE-8-Enforcer-Schiff ist ein Ein-Mann-Schiff und wurde in den Klonanlagen auf Kamino eingesetzt.

Aufgaben

Das KE-8-Schiff wurde verwendet, um mutierte, aufsässige oder falsch entwickelte Klone frühzeitig zu entdecken. Sollten sie Widerstand leisten, konnte man die Klone mit dem Stunner an der Unterseite des Enforcers außer Gefecht setzen. Danach wurde der betreffende Klon isoliert. Nur so konnten die Kaminoaner die Qualität der Klone aufrechterhalten.

Selbst die hartgesottesten Klonkrieger hatten großen Respekt und sogar Angst vor den „Vollstreckern“, nachdem sie sie in Aktion gesehen hatten. Weil sie nicht genauso enden wollten wie ihre Brüder, waren sie folglich noch disziplinierter als sonst, um nicht aufzufallen. Die Enforcer-Schiffe dienten daher nicht nur zur Isolation, sondern auch zur Prävention.

Aussehen

Unterhalb des abgeflachten Daches war das schmale Cockpit für den Piloten, der von oben über die Klonkrieger wachte. Die beiden Triebwerke waren seitlich hinter ihm montiert. Der Rest des Schiffs bestand aus dem langen Greifarm, der am unteren Ende des Enforcers installiert war, und dem Stunner.

Technik

Wegen seiner geringen Größe für den Inneneinsatz war der KE-8 nur mit einem relativ schwachen Antrieb ausgerüstet und musste zum Start von den Halteklammern an der Decke, an der er montiert war, abgeschossen werden.

Quellen

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki