Wikia

Jedipedia

Kampfziel Planquadrat Delta Epsilon

Diskussion0
33.248Seiten in
diesem Wiki
Kampfziel Planquadrat Delta Epsilon
Kampfziel Planquadrat Delta Epsilon
Allgemeines
Originaltitel:

Screams in the Void

Texter:
Zeichner:

Walt Simonson

Weitere:
Inhalt
Epoche:

Ära der Rebellion

Datum:

3 NSY

Kampfziel Planquadrat Delta Epsilon ist eine Comicgeschichte, die von David Michelinie und Walt Simonson geschrieben und von diesem gezeichnet wurde. In Deutschland erschien der Comic im Oktober 1983 im 17. Band der Krieg-der-Sterne-Comicserie des Egmont Ehapa Verlages. Die Geschichte spielt drei Jahre nach den Ereignissen von Episode IV – Eine neue Hoffnung (3 NSY).

Handlung

Auf dem geheimen Rebellen-Stützpunkt auf dem abgeschiedenen Waldplaneten Arbra wird eine Feier zu Ehren von Leutnant Shira Brie veranstaltet. Für ihre letzten Heldentaten auf dem Planeten Shalyvane, wo sie Luke Skywalker und einige andere Rebellen vor angreifenden Nomaden gerettet hat, wird sie von Prinzessin Leia Organa zum Captain befördert. Im Anschluss an diese Zeremonie bemerkt Leia zu ihrem Verdruss, dass Lukes Beziehung zu Shira intimer zu werden scheint. Leia überkommt ein Gefühl der Einsamkeit, denn wenn sie Luke und Shira zusammen sieht, erinnert sie sich an Han Solo, der noch immer verschollen ist und den sie sehr vermisst.

Kurze Zeit später brechen Luke, Shira, Hanc Thorben und Alfie mit gekaperten und modifizierten TIE-Jägern auf, um die imperiale Armada anzugreifen, deren Flugdaten sie sich unlängst beschafft haben. Das Flaggschiff dieser Armada, die unter dem Kommando von Admiral Giel steht, transportiert einen so genannten Teezl, der die Fähigkeit hat, Funkwellen fast ohne Zeitverlust an jeden beliebigen Empfänger in der Galaxis zu senden. Die Imperialen wollen dieses einzigartige Wesen nach Coruscant bringen, wo es sie in die Lage versetzen soll, ständigen Kontakt mit sämtlichen imperialen Stützpunkten zu halten.

Mit Hilfe eines gestohlenen Identifikationscodes gelingt es Luke und seinen Begleitern, sich in den imperialen Kampfverband einzuschleusen. Dann trennen sie sich und greifen die völlig überraschten Imperialen an. Als die Kommandanten der Sternzerstörer erkennen, dass die Angreifer imperiale Jäger fliegen, lassen sie ohne Rücksicht auf eigene Verluste das Feuer auf sämtliche TIE-Jäger eröffnen. Daraufhin geraten die Verteidiger der Armada in Panik, und innerhalb kürzester Zeit herrscht in der Flotte Chaos. Während sich die Rebellen das Durcheinander zunutze machen, befiehlt Admiral Giel, den Teezl dazu zu bringen, alle Frequenzen außer dem Flottenfunk zu stören. Dadurch fallen auch die Freund-Feind-Kenngeräte der Rebellen aus. Nachdem Alfie schon abgeschossen worden ist, wird Thorbens Jäger so schwer beschädigt, dass sich der Pilot aus dem Kampf zurückziehen muss. In diesem Augenblick erkennt Luke, dass das Imperium einen Teezl besitzt. Daraufhin will er das Flaggschiff angreifen, um den Teezl auszuschalten. Dabei kommt ihm jedoch ein anderer TIE-Jäger in die Quere. Mit Hilfe der Macht versucht er zu gründen, ob es sich bei dem Piloten um einen Freund oder einen Feind handelt. Nachdem er auf diesem Weg den Piloten als Gegner identifiziert hat, schießt er ihn ab. Anschließend eröffnet er das Feuer auf Giels Flaggschiff. Dabei wird ein großer Teil des Schiffes zerstört und der Teezl getötet. Anschließend springt Luke in den Hyperraum und kehrt zur Rebellen-Basis auf Arbra zurück.

Auf dem Stützpunkt herrscht zu Lukes Verwunderung trotz des Sieges eine gedrückte Stimmung. Luke ist entsetzt, als er den Grund dafür erfährt: Offenbar hat er mit der Zerstörung des letzten TIE-Jägers seine Kameradin Shira getötet.

Dramatis personae


Hinter den Kulissen

  • Die TIE-Jäger, die die Rebellen einsetzen, unterscheiden sich in zwei Punkten vom Serienmodell. Zum einen sind ihre Bordkanonen so modifiziert worden, dass sie zunächst mit normaler Stärke feuern und dann ihre gesamte Energie in einem einzigen Feuerstoß abgeben können, zum anderen sind diese Jäger mit einem Hyperantrieb ausgestattet.
  • Als sich die Rebellen den Identifikationscode der imperialen Armada besorgen, rettet sich Captain Milnn, der Pilot eines schwer beschädigten imperialen TIE-Jägers, mit einem Schleudersitz, in den ein Fallschirm integriert ist.

Literaturangaben

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki