Wikia

Jedipedia

Klon-Jugendbrigade

Diskussion0
32.994Seiten in
diesem Wiki
Klon-Jugendbrigade
CloneYouthBrigade
Beschreibung
Kommandant:

Crasher

Besondere Mitglieder:
Historische Daten
Zugehörigkeit:

Galaktische Republik

Die Klon-Jugendbrigade war eine Einheit innerhalb der Großen Armee der Republik, welche aus Klon-Kadetten bestand. Sie wurde während der Klonkriege von Sergeant Crasher kommandiert.

Geschichte

Während der Klonkriege flog die Gruppe mit einem Consular-Raumkreuzer zum Sternzerstörers Endurance. Sergeant Crasher hielt der Gruppe eine Rede, dass es stets auf den Moment im Kampf ankommt und dies einen Kadetten zum Soldaten mache. Darauf dockte das Schiff schließlich an der Endurance an und die Jungklone gingen gemeinsam mit Crasher an Bord. Unter der Gruppe befand sich jedoch unbemerkt der Kopfgeldjäger Boba Fett, welcher Rache an dem Jedi-Meister Mace Windu ausüben wollte, da dieser seinen Vater getötet hatte. Sogleich wurden sie auf der Endurance von den Jedis Windu und Anakin Skywalker empfangen, welche ihnen eine Willkommensrede hielten.

Später testete sie Admiral Shoan Kilian bei einem Schießtraining. Sie sollten eine abgefeuerte Kapsel in kürzester Zeit treffen. Jedoch scheiterten die beiden Klon-Kadetten Jax und Whiplash an der Aufgabe. Danach forderte Kilian Boba heraus. Dieser bewältigte die Aufgabe mit Leichtigkeit, zum Verblüffen Kilians. Danach führte sie Crasher weiter ins Schiffsinnere hinein. Boba löste sich jedoch unbemerkt von der Gruppe und verübte ein Attentat auf Windu, welches jedoch scheiterte. Daraufhin wurde der Alarm auf dem Schiff ausgelöst und Crasher leitete die Gruppe in einen sicheren Raum.

CloneYouthBrigade2

Die Jugendbrigade verlässt die Endurance

Als später Boba den Reaktor des Schiffes zerstört hatte, befahl Kilian persönlich den Jungklonen durch die Fluchtkapseln das beschädigte Schiff zu verlassen. Jedoch war eine Kapsel nach ihrem ausdocken beschädigt wurden und so vom Kurs ab. In ihr befand sich Boba gemeinsam mit Jax, Hotshot und Whiplash. Crasher meldete daraufhin, den Jedi, welche nun ebenfalls die abstürzende Endurance verließen, dass verschwinden der Kapsel. Die vermissten Klone hörten währenddessen, wie ein Schiff an die Rettungskapsel andockte. Es handelte sich um die beiden Kopfgeldjäger Aurra Sing und Bossk, welche mithilfe der Sklave I zu den schockierten Jungklonen kamen und Boba abholten. Danach ließen sie die Klone alleine zurück, welche nun in Panik ausbrachen. Nachdem jedoch plötzlich Lichter von Sternenjäger in die Kapsel fielen, sahen sie, dass die beiden Jedi sie gefunden und somit gerettet hatten.

Quellen

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki