Wikia

Jedipedia

Die Belagerung von Yavin!

Diskussion0
33.639Seiten in
diesem Wiki

Weitergeleitet von Kosmischer Brennpunkt Yavin!

30px-Ära-Imperium30px-Ära-Real


SWC 25
Die Belagerung von Yavin!
Allgemeines
Originaltitel:

Siege at Yavin

Texter:

Archie Goodwin

Zeichner:

Carmine Infantino

Weitere:
Inhalt
Epoche:

Ära der Rebellion

Datum:

0 NSY

Die Belagerung von Yavin! ist eine Comicgeschichte, die von Archie Goodwin geschrieben und von Carmine Infantino gezeichnet wurde. In Deutschland erschien der Comic im April 1981 im siebenten Band der Krieg-der-Sterne-Comicserie des Egmont Ehapa Verlages zusammen mit der Geschichte Verhängnisvolle Mission! unter dem Titel Kosmischer Brennpunkt Yavin! Im Juni 2009 wurde die Geschichte in einer Neuauflage von Panini einzeln übersetzt und aufgelegt. Die Geschichte spielt kurz nach den Ereignissen von Episode IV – Eine neue Hoffnung im Jahre 0 NSY.

Handlung

Der Rebellen-Stützpunkt auf dem Mond Yavin IV leidet unter permanenten Angriffen von imperialen TIE-Jägern, die plötzlich wie aus dem Nichts auftauchen und anschließend spurlos verschwinden. General Dodonna und seine Leute vermögen die Basis der Jäger trotz aufwändiger Suchaktionen nicht ausfindig zu machen. Der Fortbestand der Rebellen-Allianz ist in Gefahr, denn ihre X-Flügler-Flotte wird kontinuierlich dezimiert, und die imperialen Jäger fangen auch Versorgungsschiffe ab und schneiden den Stützpunkt dadurch vom Nachschub ab.

Unterdessen befinden sich Luke Skywalker und Prinzessin Leia Organa auf dem Planeten Centares. Nachdem sie sich von Han Solo und Chewbacca getrennt haben, erstehen sie von einem Händler namens Jorman Thoad ein gebrauchtes Raumschiff, mit dem sie nach Yavin IV zurückkehren wollen. Kurz vor dem Start fällt ihnen ein Forschungskreuzer des Tagge-Konzerns auf, der gerade den Planeten verlässt. Von Thoad erfahren sie, dass er in den Gordischen Sektor unterwegs ist, in dem auch das Yavin-System liegt. Leia und Luke beschließen, dem Kreuzer zu folgen. Wie sich nun herausstellt, ist er tatsächlich auf dem Weg nach Yavin.

An Bord des Forschungskreuzers befindet sich Baron Orman Tagge. Er ist derjenige, der für die Angriffe auf den Rebellen-Stützpunkt verantwortlich ist. Mit seinem Schiff transportiert er TIE-Jäger als Ersatz für die Maschinen, die von den Rebellen abgeschossen worden sind, nach Yavin. Tagge hat die Absicht, die Rebellen-Allianz zu vernichten, um die Gunst des Imperators zu gewinnen und seinen Rivalen Darth Vader auszustechen. Als er erfährt, dass er von einem kleinen Schiff verfolgt wird, gibt er den Befehl, Haftminen auszustoßen, die die Verfolger erledigen sollen. Luke gelingt es jedoch, die Minen auszumanövrieren. Kurz darauf beobachten er und Leia, wie eine Staffel TIE-Jäger den Forschungskreuzer verlässt und in die Atmosphäre von Yavin eindringt. Offenbar befindet sich dort eine imperiale Raumstation, die einen künstlichen Wirbelsturm erzeugt. So entsteht eine Art Tunnel, der es den Jägern ermöglicht, die Station zu erreichen. Leia und Luke wollen die Rebellen auf Yavin IV über ihre Entdeckung informieren, doch auf dem Weg dorthin werden sie von TIE-Jägern angegriffen.

Dramatis personae


Literaturangaben

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki