Wikia

Jedipedia

Krieg der Meere

Diskussion1
33.696Seiten in
diesem Wiki

30px-Ära-Aufstieg30px-Ära-Real


Water War2
Krieg der Meere
Serie:

The Clone Wars

Staffel:
4

Episode:
1

Produktion
Originaltitel:

Water War

Produktionsnummer:

3.22

Laufzeit:

22 Minuten

Erstausstrahlung (USA):

16. September 2011

Erstausstrahlung (DE):

5. Mai 2012

Stab
Regie:

Duwayne Dunham

Drehbuch:

Jose Molina

Ereignisse
Zentrale(r) Charakter(e):

Ahsoka Tano, Anakin Skywalker, Kit Fisto, Lee-Char, Ackbar, Riff Tamson

Zentrale(s) Ereignis(se):

Schlacht von Dac

Ort:

Dac

Episoden-Chronologie
Vorherige Episode:

Ein Wookiee schlägt zurück (vorherige Staffel)

Nachgehende Episode:

Eine letzte Hoffnung

Krieg der Meere ist die erste Episode der vierten Staffel der Fernsehserie The Clone Wars. Sie wurde in den USA am 16. September 2011 auf Cartoon Network ausgestrahlt; die deutsche Erstausstrahlung war am 5. Mai 2012.

Wochenschau

TCW-Logo schwarz

Krieg der Meere

Wenn das Schicksal ruft, haben die Auserwählten keine Wahl.

Wasserkriege!
Die Lage in der Meereswelt der Mon Calamari ist äußerst angespannt. Die aggressiven tintenfischartigen Quarren kämpfen um die Vorherrschaft gegen ihre friedliebenden Nachbarn, das Volk der Mon Calamari. Die Lage spitzt sich zu, als der König der Mon Calamari auf mysteriöse Weise ermordet aufgefunden wird. Nun muss sein junger Sohn, Prinz Lee-Char, das Volk alleine führen. Doch das Volk der Quarren weigert sich, den neuen Anführer als seinen König zu akzeptieren. Senatorin Amidala und ihr Jedi-Leibwächter sind eingetroffen, um eine Lösung zu finden und um zu verhindern, dass der Planet in einen Bürgerkrieg stürzt...

Handlung

Tamson Rede

Tamson redet in der Versammlung

Nachdem Yos Kolina, der König der Mon Calamari, auf Dac getötet worden ist, begeben sich Senatorin Padmé Amidala und Anakin Skywalker nach Dac, um Verhandlungen zwischen den Mon Calamari und den Quarren beizuwohnen. Dabei wird besprochen, ob sich die beiden Völker friedlich einigen können oder es zu einem Bürgerkrieg kommt. Der designierte Herrscher Prinz Lee-Char, der Sohn von Yos Kolina, versucht durch Verhandlung eine friedliche Lösung zu finden, aber der separatistische Botschafter Riff Tamson ruft zum Krieg gegen die Mon Calamari auf. Die Quarren hören auf Tamson, und so scheint ein Bürgerkrieg zwischen den Quarren und den Mon Calamari unvermeidbar zu sein. Während die Quarren den Verhandlungsraum verlassen, benachrichtigen Padmé und Anakin Meister Yoda. Da es sich die Republik nicht erlauben kann, das Calamari-System an die Separatisten zu verlieren, beschließen Yoda und Mace Windu, Ahsoka Tano und Kit Fisto mit einer Kompanie Klonkrieger nach Dac zu entsenden, damit sie den Mon Calamari zu Hilfe kommen.
Tamson Attacke

Angriff der Separatisten

Nachdem die Verhandlungen gescheitert sind, bereitet sich die Armee der Mon Calamari auf den Kampf gegen die Quarren und die Separatisten vor. Unterdessen erhält Captain Ackbar von Senatorin Meena Tills den Auftrag, Prinz Lee-Char zu schützen, da er nun der Anführer der Mon Calamari ist. Bei den Separatisten berichtet derweil Tamson Graf Dooku, wie die momentane Lage sei und dass die Quarren nach ihrem Sieg über die Mon Calamari den Separatisten beitreten würden. Dooku sichert daraufhin Tamson zu, dass er den Planeten anschließend kontrollieren werde.

Prinz Lee-Char glaubt nicht, dass die Quarren angreifen werden, und hofft, den Konflikt friedlich beenden zu können. Dann werden die Mon Calamari jedoch überraschend von den Quarren, die von Tamson angeführt werden, angegriffen. Trotz Anakins Warnung führt Lee-Char gemeinsam mit Ackbar die Armee der Mon Calamari in den Kampf. Indem sie sich die ausgedehnten Tunnelsysteme zunutze machen, gelingt es den Quarren, die Oberhand zu gewinnen, doch dann trifft die Verstärkung unter Kit Fisto und Ahsoka Tano ein. Kurz darauf schwimmt Anakin zum Senatsgebäude der Mon Calamari, während Ahsoka mit Lee-Char durch einen Tunnel flieht. Mit Hilfe ihres Gleiters zerstören sie die Droiden, die ihnen entgegen kommen. Dadurch werden sie jedoch in dem Tunnel eingeschlossen. Tamson nutzt diese Gelegenheit und greift sie an, bis es ihm gelingt, die Tunnelwand mit seinem Kopf zu zerstören. Nur durch die Hilfe eines Stoßtrupps der Mon Calamari können sie Tamson in die Flucht schlagen.

Nachdem die republikanischen Streitkräfte die Quarren zurückgeschlagen haben, erklärt Tamson dem Quarren Nossor Ri, dass sie Hydroid-Medusen von seinem Heimatplaneten Karkaris einsetzten würden. Wegen dieser neuen Waffen müssen sich die republikanischen Streitkräfte vor der Droidenarmee zurückziehen. Daraufhin diskutieren Nossor Ri und Tamson darüber, ob alle Mon Calamari vernichtet werden müssten. Tamson beharrt jedoch darauf, dass er seine Feinde Graf Dooku ausliefern werde, und droht, Nossor Ri zu töten, falls er dies nicht tun sollte.

Nachdem sich die republikanischen Streitkräfte zurückgezogen haben, bedankt sich Lee-Char bei Ahsoka für seine Rettung. Gleichwohl bedauert er seine Niederlage, doch Ackbar weist ihn darauf hin, dass sein Vater stolz auf ihn gewesen wäre und der Sieg nicht so wichtig sei wie das Überleben der Mon Calamari.

Dramatis Personae

Weblinks

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki