Wikia

Jedipedia

Neebray-Manta

Diskussion0
33.249Seiten in
diesem Wiki
Neebray Manta
NebrayMantas
Allgemeines
Heimatwelt:

Kaliida-Nebel

Lebensraum:

Weltraumnebel

Merkmale:

riesiger, eckiger Rumpf und Flügel

Beschreibung
Hautfarbe:

Dunkelbraun

Die Neebray-Mantas sind riesige Weltraumwesen, welche in großen Schwärmen in Nebeln leben. Sie besitzen einen massigen, kantigen Rumpf mit kräftigen Schwingen und einem Paar senkrechter Schwanzflossen, weshalb sie wie große, fliegende Fische aussehen. Unter dem Kinn befindet sich zudem ein langer, herabhängender Schweif. Ihre Haut ist gelblich bis dunkelbraun und unbehaart. Diese Geschöpfe ernähren sich von mineralhaltigen Asteroiden, Staub und Gasgemischen. Solange man sie nicht erschreckt, sind sie eher harmlos. Zu ihren Feinden zählen Exogorthen, die in Asteroiden leben und manchmal Neebray-Mantas fressen.

Die Schatten-Staffel, angeführt von Anakin Skywalker, begegnete einem großen Schwarm Neebray-Mantas im Kaliida-Nebel. Während des Fluges rammte Matchstick den Flügel eines Mantas, wodurch ein schwerer Schaden an seinem Triebwerksstabilisator entstand. Darum beschloss Anakin, dass sie nur mit der Zuhilfenahme der Bantha-Formation dem Schwarm ausweichen und den Nebel durchqueren könnten.

Hinter den Kulissen

Das Aussehen der Neebray-Mantas erinnert an das von Pottwalen, da Augen und Mund ähnlich angeordnet sind.

Quellen

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki