Wikia

Jedipedia

Order of the Force

Diskussion23
33.611Seiten in
diesem Wiki

30px-Ära-Real


Logo OOTF

Logo des „Order of the Force“

Order of the Force, abgekürzt OotF, ist eine Star-Wars-Fangruppe, die besonders ihrer Faszination für die Jedi nachgeht und gemeinsam das Hobby Star Wars genießt. Dabei wird Wissen bzw. Erfahrung um Filme und EU, Kostümherstellung sowie Lichtschwertbau und -training gesammelt und innerhalb des Forums oder auf eigenen Treffen ausgetauscht.

Geschichte

Order of the Force wurde am 22. 2. 2002 von Andreas Lang (Andur Kel´Rodi) unter dem Namen Jedi-Kodex gegründet und wird seit 2004 von einem Organisationsteam, dem so genannten „Rat“ (Rollenspiel-Bezeichnung), geleitet. Anfangs beschränkte sich das Ganze auf eine selbst gestaltete Homepage. Nach einiger Zeit gab es ein Forum, um der wachsenden Zahl neuer Mitglieder eine Kommunikationsbasis zu geben. Im Jahr 2004 wurde das erste gemeinsame Treffen in Fulda abgehalten. Nach diesem Treffen wurde auch der neue Name gefunden. Die Gemeinschaft heißt nun nicht mehr Jedi-Kodex, sondern 'Order of the Force'. Im selben Jahr wurde ebenfalls die Internetpräsenz durch ein neues Design verändert.

Der Schwerpunkt der Gruppe "Order of the Force" liegt in der Forumsaktivität, den eigenen Treffen sowie dem Besuch von Events und Veranstaltungen innerhalb des Star Wars Fandoms.

Das besondere bei "Order of the Force" ist die Möglichkeit einer spielerischen "Meister-Padawan-Bindung" (wie aus den Filmen bekannt).

Weiterhin findet man im Forumsbereich von "Order of the Force" einen RPG-Bereich (Rollenspieler Bereich), wo Mitglieder miteinander verschiedene, eigens entwickelte Geschichten schreiben oder Storys präsentieren.

Der Rat

Durch die angewachsene Anzahl der Mitglieder reichte der Gründer als Organisator und Koordinator der Gemeinschaft nicht mehr aus. Daraufhin wurde mit dem Mitglied „Arac Kentar Jeff“ nach Vorbild des Jedi-Rates aus dem Star-Wars-Universum der „Rat“ gegründet. Die Zusammensetzung wechselte mehrmals im laufe der Jahre.

Um den Rat in seiner Aktivität zu unterstützen wurde innerhalb von "Order of the Force" ein Team gebildet, welches den Rat bei der Planung und Durchführung von Treffen, Veranstaltungen usw. unterstützt.

Mitgliedschaft

Allgemeines

Interessenten ab zwölf Jahren können als Forum-User mitmachen. Vollmitglied kann jeder werden, der das 16. Lebensjahr vollendet hat. Voraussetzung für eine Aufnahme als Vollmitgled ist vorab die Registrierung im Forum und eine aktive Beteiligung darin. In dieser Zeit (Probezeit) hat das Mitglied noch den Status Forumsmitglied. Wer sich einige Zeit im Forum aktiv beteiligt und Interesse gezeigt hat, kann einen Aufnahmeantrag an den Rat afu Vollmitgliedschaft stellen. Über diesen entscheidet der Rat. Unter Zwölfjährige, die ein volljähriges Familienmitglied im „OOTF“ haben, können auch gleich als Jüngling aufgenommen werden. Für Jünglinge entfällt die Forumspflicht.

Im Rahmen des Rollenspiels haben die Mitglieder eigene Jedi-Charaktere erfunden und führen selbst erdachte Jedi-Namen. Der Besitz eines Jedi-Kostüms ist keine Pflicht, für die Anfertigung werden aber Tipps und Hilfestellungen angeboten. Für diese Kostüme gibt es keine Vorgaben oder Standards.

Die Gruppe besteht aus circa achtzig Mitgliedern, von denen zwanzig bis vierzig aktiv sind und regelmäßig an Treffen und Veranstaltungen teilnehmen.

Meister – Ritter – Padawan

Für Jugendliche von 16 bis 18 Jahren ist nur eine Anmeldung als Padawan möglich. Ab 18 Jahren ist eine Anmeldung als Padawan oder Jedi-Ritter erlaubt. Der Rat behält sich jedoch eine Einordnung nach Einzelfallprüfung vor. Die Gruppe unterteilt sich also in:

  • Jedi-Meister (engagierte Langzeitmitglieder von „OOTF“)
  • Jedi-Ritter (Mitglieder ab 18 Jahren)
  • Padawan (Vollmitglieder ab 16 Jahren)
  • Jünglinge (Familienangehörige eines volljährigen Mitgliedes)
  • Forumsuser (Interessenten ab 12 Jahren)

Besonders zeichnet "Order of the Force" die freiwillige, spielerische Meister-Padawan-Bindung aus. Hierbei finden sich Ritter/Meister und Padawan als Team zusammen. Das Ziel dieser Ausbildung ist es, die Freundschaft zu festigen, als Ratgeber zu dienen und ebenfalls Aufgaben aus dem Leben der Jedi (spielerisch) zu übernehmen. Den Weg der Ausbildung wird durch Ritter/Meister und Padawan selbst festgelegt. Ein Antrag auf eine Meister-Padawan-Bindung ist nur zwischen Vollmitgliedern möglich und wird über den Rat bestätigt. Ritter/Meister und Padawan finden sich hier selbstständig. Das Ziel einer jeden Ausbildung bei "Order of the Force" ist, dass der Padawan nach Beendigung dieser über eine Zeremonie den Ritterschlag bekommt.

Der Titel "Jedi-Meister" bei "Order of the Force" wird vom Rat erst nach längerer Mitglieschaft als besonderer Ehrentitel verliehen - und dies auch nur, wenn sich der Ritter durch sein Engagement für die Gruppe ausgezeichnet hat. Die Erhebung zum Meister findet ebenfalls durch eine Zeremonie auf einem der eigenen Treffen statt.

Aktivitäten

Neben der Präsentation von „OOTF“ auf Conventions findet jedes Jahr über das Pfingst-Wochenende ein internes Treffen statt. Hier wird von den Mitgliedern der Umgang mit dem Lichtschwert geübt.  Des Weiteren werden auch Kostümtipps, Anregungen und Vorschläge ausgetauscht. Zahlreiche Gruppenspiele sowie von den Mitgliedern organisierte Shows gehören ebenfalls zu den Programmpunkten.  Weiterhin hat sich ein Wintertreffen (die letzten Jahre in Würzburg) etabliert.

Weblinks

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki