Wikia

Jedipedia

Pride of Selonia (Lanzen-Klasse)

Diskussion5
33.610Seiten in
diesem Wiki

30px-Ära-NeuJedi


Pride of Selonia
Allgemeines
Klasse:

Lanzen-Klasse Fregatte

Nutzung
Erste Sichtung:

28 NSY

Erlebte Schlachten:
Zugehörigkeit:

Galaktische Allianz

Die Pride of Selonia war eine Fregatte der Lanzen-Klasse aus der Flotte der Galaktische Allianz. Sie nahm unter dem Kommando von Captain Todra Mayn an der Schlacht von Galantos und der Schlacht von Bakura teil. Die Besonderheit dieser Lanzen-Fregatte war, dass sie einen Gravitationsprojektor hatte, mit dem sie Yammosks stören konnte.

Geschichte

Im Jahr 28 NSY wurde die Pride of Selonia zusammen mit der Zwillingssonnen-Staffel und dem Millennium Falken auf eine Mission geschickt. Unter der Führung von Leia Organa Solo und Han Solo sollten sie verschiedene Planeten aufsuchen, mit denen die Kommunikation abgebrochen war. Als erstes flogen sie nach Galantos. Dort konnte die kleine Flotte die Versklavung der einheimischen Fia durch die Yuuzhan Vong verhindern. Anschließend bekamen sie ein Tipp von einem Ryn des Ryn-Netzwerks und die Selonia setzte Kurs auf Bakura. In der Schlacht von Bakura kämpfte sie gegen die Ssi-ruuk, die den Planeten überfallen wollten.

Anschließend ging es nach Esfandia, wo sie eine Kommunikationsanlage vor der Zerstörung durch die Yuuzhan Vong beschützen mussten, dabei wurde die Selonia Großadmiral Pellaeon unterstellt, der ebenfalls mit einer Flotte zugegen war und die Verteidigung von Esfandia leitete.

Mayns Stellvertreter war Selwin Markota und Dantos Vigos leitete die Medstation an Bord der Pride of Selonia.

Quellen

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki