Wikia

Jedipedia

Darth Tenebrous

Diskussion8
33.007Seiten in
diesem Wiki

Weitergeleitet von Rugess Nome

Autoren Dieser Artikel ist noch nicht vollständig bearbeitet worden. Hilf der Jedipedia, indem du die fehlenden Informationen ergänzt.

Erläuterung: Viiiiiiiiiiel zu unvollständig. Hier fehlt ja die Hälfte... JP-Corran-Horn (Diskussion) 10:15, 8. Jun. 2013 (UTC)

Darth Tenebrous
DarthTenebrous-SWI130
Beschreibung
Spezies:

Bith

Geschlecht:

Männlich

Biografische Daten
Tod:

67 VSY

Beruf/Tätigkeit:
Meister:

Darth Ramage

Schüler:
Bewaffnung:

Lichtschwert

Zugehörigkeit:
„Wir Sith sind der unsichtbare Gegenpol zur bestehenden Ordnung der Dinge. Einst trugen die Sith Rüstungen, jetzt tragen wir Mäntel. Doch Dank unser Unsichtbarkeit wirkt die Macht umso stärker durch uns alle. Für die Gegenwart gilt: Je bedeckter wir uns halten, desto mehr Einfluss können wir erlangen. Wir werden unsere Rache nicht durch Unterjochung erlangen sondern durch die Übernahme der Kontrolle“
— Darth Tenebrous zu Darth Plagueis. (Quelle)

Darth Tenebrous war ein Sith-Lord, welcher in den Jahren 130 VSY bis 67 VSY der führende dieser Gruppe von Siths war. Sein offizieller Name war Rugess Nome,[1] unter dem er als Raumschiffentwickler[2] arbeitete. Sein Schüler hieß Darth Plagueis.

Biografie

Ausbildung

Darth Tenebrous wurde von dem Twi'lek-Sith-Lord Darth Ramage unterrichtet, der 167 VSY einen Riss durch das Gewebe der Macht zog, sodass die Dunkle Seite erstmals wieder von Jedi wahrgenommen wurde.[3] Später versuchten sie einen Virus zu entwickeln, der gezielt gegen die Jedi eingesetzt werden konnte und deren Verbindung zur Macht kippen sollte. Die Entwicklung des Virus misslang jedoch nach langer Arbeit. Darth Plagueis sah dies später als Verschwendung von Ressourcen an.[4]

Suche nach einem Schüler

Nach dem Tod seines Meisters suchte Tenebrous einen neuen Schüler. Zu dieser Zeit lernte er Caar Damask, den späteren Vater des machtsensiven Hego Damask bei einem Hochhafen-Raumzentrum kennen, bei dem Tenebrous als Raumschiffentwickler zeitweise tätig war. Caar Damask war ein machtsensiver Muun, allerdings nicht so stark in der Macht, wie Tenebrous es sich gewünscht hätte. Jahre später suchte er deshalb die spätere Mutter von Hego Damask auf, die zu dieser Zeit als Assistentin arbeitete. Da sie ebenfalls in der Macht nicht stark genug war, machte er sie zu seiner Anhängerin, deren Aufgabe es war Caar zu verführen und ein Kind von ihm auszutragen: Ein Kind von dem Tenebrous und die Bith-Wissenschaft vorhersagten, dass es stark in der Macht sein würde. Caar und seine Frau hüteten das Geheimnis um ihren Sohn Hego Damask, bis sich dessen Kraft zu offenbaren begann. Daraufhin wurde ein Handel geschlossen, Hego im Tausch gegen die Verwirklichung von Caars Lebenstraum, in die oberste Ebene des InterGalaktischen Bankenclans aufgenommen zu werden. Nach dem Handel verschwand Hegos Mutter, welcher inzwischen Plagueis hieß, und wurde nie wieder von ihrem Sohn oder Ehemann gesehen.[5]

Ausbildung von Plagueis

Während Plagueis Ausbildung gab dieser sich als Tenebrous Buchhalter aus und sie bereisten gemeinsam die Galaxis um die Anarchie zu fördern, wo sie nur konnten. Tenebrous brachte Plagueis die Geschichte der Sith aus seiner Sicht der Dinge bei. Tenebrous zufolge, waren die Sith gestärkt aus dem Krieg ein Jahrtausend zuvor hervorgegangen und obgleich Darth Bane und die Nachfolgenden Sith-Lords ihr Bestes getan hatten um die neugeborene Republik zu zerrütten, waren sie allgemein im Nachteil. Aus diesem Grund wurde beschlossen, dass sich die Sith vor aller Augen verbergen sollten um ein Vermögen und Wissen anzuhäufen und gleichzeitig Kontakte und Bündnisse mit Gruppen zu unterhalten, die sie eines Tages bei ihrem Kampf gegen die Republik, als auch gegen den Jedi-Orden unterstützen sollten.[6]

Ermordung Kerred Santhes

Gut 25 Standardjahre nach Beginn von Plagueis' Ausbildung, versuchte Tenebrous unter seinem offiziellen Namen Rugess Nome sein Netzwerk einflussreicher Kontakte auszubauen, indem er sein Interesse einem Industriellen namens Kerred Santhe zuwandte, welcher zu der Zeit Eigentümer der Santhe-Gesellschaft war. Die Santhe-Gesellschaft entwickelte schon damals seit Generationen Frachtschiffe, hatte mit ihrer Produktion von Personenschiffen allerdings nur kleinen Erfolg. Tenebrous glaubte, dass es ihm gelingen könnte Santhe zu einem Bündnis zu überreden, indem er ihm die Exklusivrechte an einem, von Rugess Nome entworfenem Schiff anbot. Santhe tat so, als würde er auf den Handel eingehen, manipulierte Tenebrous in Wahrheit jedoch, sodass es dem Santhe-Sicherheitsdienst gelang die Baupläne zu stehlen. Als das Raumschiff produziert wurde, hatte Kerred Santhe damit solchen Erfolg, dass es ihm möglich war, sich eine Mehrheitsbeteiligung an Sienar-Technologie und Sienar-Republik-System zu sichern. Dem Sienar-Präsident Narro Sienargelanges gelang es nur, durch eine arrangierte Ehe zwischen seiner jüngsten Tochter und Kerred Santhe, als Chefdesigner im Amt zu bleiben und schloss sich mit Tenebrous zusammen. Damask Holdings, das Unternehmen von Hego Damask war noch jung, doch Hego hatte sich unter der Elite der Galaxis bereits einen Namen gemacht und wurde deshalb auf eine Schiffsentwicklerkonferenz eingeladen, bei der er auf Befehl von Tenebrous Kerred Santhe tötete. Der Santhe-Sicherheitsdienst verübte nach Kerreds Tod noch einige Anschläge auf Tenebrous, die er aber überlebte.[7]

Ausbildung eines zweiten Schülers

Nach Jahren der Ausbildung von Plagueis zu dem Schluss den Großen Plan der Sith, die Republik zu stürzen doppelt zu schützen, indem er einen zweiten Schüler namens Darth Venamis ausbildete. Venamis war im Gegensatz zu Plagueis ein Bith, welcher wie alle Bith sehr auf die Bith-Wissenschaft und Mathematik baute und damit eher einer Meinung mit Tenebrous war als Plagueis.[8]

Tod

67 VSY reisten Tenebrous und Plagueis nach Bal'demnic, nachdem Subtext Bergbau dort ein Cortosis-Vorkommen entdeckt hatte. Nachdem der von Subtext geschickte Em-2 Sondierungsdroide auf Lethan-Gas unter der Cortosisader gestoßen war, errechnete er, dass die Wärme die ein hydraulischer Bohrhammer produziert, eine große Explosion des Gases verschulden würde, welche wiederum große Teile des Höhlensystems in die Luft sprengen würde, indem sie sich gerade befanden. Als Plagueis einem Minendroiden befahl, der Sonde zu übermitteln, dass sie um das Lethan herum bohren sollte, bewegte sich die Sonde auf eine noch massivere Lethan-Konzentration zu. Nachdem mehrere Versuche die Sonde aufzuhalten unter anderem wegen des Cortosis Erzes nicht gelangen, hasteten die beiden Sith durch das Höhlensystem, in das sie hinabgestiegen waren, um wieder an die Oberfläche zu gelangen. Die Gasexplosion holte sie jedoch kurz vor der Oberfläche ein. Kurz zuvor erhielt Tenebrous eine Vision von seinem Tod durch Plagueis Hand. Die Vision bewahrheitete sich, als Plagueis seine Chance nutzte, den ohnehin schon schwerverletzten Bith zu töten, indem er Felsen auf ihn fallen ließ und ein von Plagueis bewegter Stalaktit Tenebrous' Brusthöhle durchbohrte. Als Tenebrous, der unter Schmerzen begraben lag begriff, dass Plagueis ihn in diese missliche Lage gebracht hatte, war es schon zu spät und Plagueis brach ihm mit einer Handbewegung das Genick.[9]

Vermächtnis

Tenebrous Tod blieb nicht ohne Folgen, denn schon bald attackierte sein ehemaliger zweiter Schüler Venamis Plagueis auf Sojourn, verwickelte ihn in ein Lichtschwertduell und wurde von Plagueis besiegt, der ihn zwang eine giftige Pflanze zu essen und ihn fortan in einem Komazustand für seine Experimente mit Midi-Chlorianern zu verwenden.[8] Durch die Rache an Subtext Bergbau, den Lieferern der fehlerhaften Sonde erfuhr Plagueis von einem riesigen Plasmavorkommen auf Naboo, dem Planeten wo er seinen späteren Schüler Darth Sidious kennenlernte.[10]

Fähigkeiten

Tenebrous war wie alle Bith langlebig und konnte mit der Zeit ein großes Netz von Informanten aufbauen. Er war auch sehr begabt in der Bith-Wissenschaft und Mathematik, nach der er einen Großteil seiner Taten steuerte.[11]

Beziehungen

Darth Plagueis

Tenebrous hatte mit Darth Plagueis eine eher schlechte Beziehung, da Tenebrous seine Taten sehr nach der Bith-Wissenschaft steuerte. Tenebrous glaubte, dass sich der Sieg nur durch die Verbindung der Kräfte der Dunklen Seite und gekonnter Bith-Wissenschaft erlangen ließ. Mithilfe hochentwickelter Computer und zukunftsweisender Formeln könnten die verschiedenen Lebewesen der Galaxis darauf vorbereitet werden und der Jedi-Orden würde verkümmern und zu guter Letzt verschwinden. Plagueis indes argumentierte, dass künftige Ereignisse - ganz gleich ob nun von Maschinen vorhergesagt oder flüchtig in Visionen erblickt - häufig vage und unzuverlässig seien. Wegen dieser Uneinigkeit kam es häufig zum Disput zwischen Tenebrous und Plagueis.[11]

Venamis

Seinem zweiten Schüler vertraute Tenebrous mehr, was sich zum Beispiel dadurch zeigte, dass er ihn speziell auf Plagueis Lichtschwertstil vorbereitete, da er plante, dass Venamis eines Tages Plagueis Platz einnehmen würde.[8]

Quellen

Einzelnachweise

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki