Wikia

Jedipedia

Star Wars – Das offizielle Magazin

Diskussion5
33.443Seiten in
diesem Wiki
Autoren Dieser Artikel ist noch nicht vollständig bearbeitet worden. Hilf der Jedipedia, indem du die fehlenden Informationen ergänzt.

Erläuterung: Muss aktualisiert werden! -- Dunkler Lord der Sith, Lord Dreist (Dunkle Frequenz) 15:16, 16. Nov. 2013 (UTC)

Star Wars – Das offizielle Magazin, häufig OSWM abgekürzt, ist eine auf Star-Wars basierende Zeitschrift, die regelmäßig in einem vierteljährlichen Rhythmus erscheint. Die Inhalte des Magazins, welche zum Teil aus dem amerikanischen Star Wars Insider übernommen wurden und auf die Star-Wars-Handlungen eingehen, gelten als offiziell und lassen sich in den Star-Wars-Kanon einordnen. Ein gewisser Anteil des Heftes besteht auch aus eigenen Reportagen, Berichten und exklusiven Interviews.

Das Magazin wird vom Offiziellen Star Wars Fan Club veröffentlicht und vom OZ-Verlag herausgegeben. Die erste Ausgabe erschien im März 1996. Die Aboauflage des Magazins liegt etwas über der Zahl von 3.000 Mitgliedern, während sich die Auflage für den Zeitschriftenhandel auf rund 70.000 Exemplaren beläuft (Stand 2009). Abonnenten erhalten eine Sonderausgabe, die sie aus der Kioskausgabe und dem exklusiven Clubteil Journal of the Whills zusammensetzt. Chefredakteur ist Robert Eiba, der gleichzeitig die Leitung des offiziellen Fan Clubs hält. Der Sitz der Redaktion befindet sich in Augsburg.

Details

Das Magazin

JOTW43

Das Cover von Ausgabe 43 des Journal of the Whills.

Das Offizielle Magazin ist inhaltlich gegliedert in mehrere Abschnitte, die sich in jeder Ausgabe auf den gleichen Kontext konzentrieren. Darüber hinaus gibt es willkürlich erscheinende Sonderberichterstattungen, Berichtsserien, Interviews und geheime Einblicke zu verschiedenen Produktionsmaßnahmen. Zu den festen Bestandteilen in jedem Heft gehören die Cantina News, wo auf zwei bis vier Seiten Neuigkeiten von Star Wars präsentiert werden. Dort werden Neuveröffentlichungen vorgestellt, Auszeichnungen bekanntgegeben und Neuprojekte ehemaliger Star-Wars-Darsteller aufgezeigt. Der NewsFlash, welcher ebenfalls zu den Cantina News gehört, stellt lediglich eine Sammlung von Kurznachrichten dar.

Nach der Veröffentlichung von Die Rache der Sith wurden als Ersatz für das Prequel-Update die Abteilung Force Vision eingerichtet, wo über anstehende Pläne von zukünftigen Star-Wars-Produktionen berichtet wird. Das DinA-3-formatige Pin-up Poster zum Heraustrennen in der Heftmitte, ist in der Regel beidseitig mit verschieden Motiven bedruckt. Die mehrseitigen Kurzgeschichten aus dem Star-Wars-Universum, die ebenfalls in jedem neueren Heft zu finden sind, stammen aus dem Star Wars Insider. In der frühen Magazinen, gab es anstatt den Kurzgeschichten mehrseitige Comics. Anregungen, Lob und Kritik seitens der Leser finden auf der Echo-Basis in Form von abgedruckten Leserbriefen ihren Platz. Dort werden auch zusätzliche Fotos und Zeichnungen der Fans gezeigt. Direkt danach folgen die Hologames, eine Vorstellungsseite von aktuellen PC- und Konsolenspielen, und die Schrottpresse, wo man Kleinanzeigen der Leser findet.

In der sogenannten Jedi-Bibliothek werden Romane, Comics und Sachbücher aus dem deutschen und amerikanischen Raum vorgestellt, die bis zum Erscheinen der nächsten Ausgabe veröffentlicht werden. Die letzte Seite des Offiziellen Star Wars Magazins ist für eine grobe Übersicht der Inhalte im kommenden Heft und dem Impressum reserviert.

Journal of the Whills

Das Magazin ist unabhängig davon, ob man Mitglied des Offiziellen Fan Clubs ist oder nicht, bei Zeitschriftenhändlern erhältlich. Zusätzlich gibt es bei einem Abschluss eines Abonnements, wodurch man automatisch Mitglied des Offiziellen Fan Clubs wird, eine gesonderte Clubausgabe, das sogenannte Journal of the Whills (JotW). In diesem 90-seitigem Sonderheft finden sich neben den Inhalten des Offiziellen Magazins stets aktuelle Neuigkeiten, zusätzliche Poster, Hintergrundberichte zu Dreharbeiten, Interviews mit Schauspielern und anderen Crew-Mitgliedern, Rezensionen zu Bucherscheinungen, Leserbriefe, Fan-Grafiken und Rätsel.

Cover des Offizielen Magazines

Cover des Journal of the Whills

Weblinks

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki