Wikia

Jedipedia

Sumpfschnecke

Diskussion5
33.007Seiten in
diesem Wiki

Weitergeleitet von Sumpfschnecken

Sumpfschnecke
SwampSlug
Allgemeines
Heimatwelt:

Dagobah

Lebensraum:

Sümpfe, Flüsse, Seen

Klasse:

Gastropode[1]

Intelligenz:

Unintelligent[1]

Ernährungstyp:

Omnivore

Beschreibung
Durchschnittliche Größe:

8 Meter

Augenfarbe:

Orange

Sumpfschnecken (oder auch Große Sumpfschnecken) sind Tiere vom Planeten Dagobah im Äußeren Rand. Sie sind eng mit den Nos-Monstern von Utapau verwandt.

Beschreibung

Aussehen und Körperbau

Sumpfschnecken werden vom Kopf bis zur Zehe bis zu acht Meter lang. Sie verwenden ihre Größe als natürliche Hauptverteidigung. Mit ihren sechs Beinen können sie am Boden von Sümpfen, Flüssen und Seen laufen. Mit den großen, orangefarbenen Facettenaugen können sie klar im dunklen Wasser und in dichten Nebeln sehen. Mit zwei Antennen auf ihrem Kopf senden sie Sonarsignale über ihren Körper aus, um die Entfernung zum Boden oder Flussbett herauszufinden. Sie haben gefilterte Nasenlöcher, um geringfügig unter Wasser atmen zu können und ihre Zunge ist muskulös. Ihre Füße verwenden sie zum Greifen.

Weil Sumpfschnecken nur wenige lebensnotwendige Organe besitzen, ist es schwierig, sie zu töten. Deswegen fürchten sie nur wenige Raubtiere und nehmen eine Position an der Spitze der Nahrungskette von Dagobah ein. Ihre zwei einzigen Sorgen sind Essen und Fortpflanzung. Die Schleimspur der Sumpfschnecken ist leicht erkennbar.

Fortpflanzung

Wie die meisten Gastropoden sind auch Sumpfschnecken zweigeschlechtlich. Sie pflanzen sich ohne externe Befruchtung fort. Sie werden einfach schwanger und bringen ein Kind hervor, dass sich bei der Geburt vollkommen bewusst ist, wie man überlebt. Obwohl es selber überleben kann, bleibt es normalerweise einige Monate bei der Mutter, wobei es an die Umgebung gewöhnt wird.

Nahrung

Die raubgierigen Sumpfschnecken können praktisch alles, sowohl Tiere als auch Pflanzen, essen, wodurch sie keine Schwierigkeiten haben, Nahrung zu finden. Alles, was in das Maul der Spezies gezogen wird, wird von tausenden, winzigen Mahlzähnen, die in ihrer Speiseröhre und ihrem Hals sitzen, in verdaulichen Schleim zerteilt.

Hinter den Kulissen

SwampSlugsPaarend

Paarende Sumpfschnecken laut Wildlife of Star Wars

  • Laut The Wildlife of Star Wars brauchen die Sumpfschnecken einen Partner, um sich zu fortzupflanzen. Jedes der beiden Partner legt hunderte Eier in den schmutzigen Schlamm, wobei die meisten Eier von anderen Sumpfraubtieren gegessen werden.
    The New Essential Guide to Alien Species behauptet jedoch, dass Sumpfschnecken sich selbstständig fortpflanzen und das (einzige) Kind die ersten Monate begleiten.
  • Ein unbenutzes Design einer Sumpfschnecke von Ralph McQuarrie für Episode V wurde später als Basis für die Kwazelschlünde auf Rodia verwendet.

Quellen

Einzelnachweise

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki