Wikia

Jedipedia

Täuschungsmanöver

Diskussion0
33.607Seiten in
diesem Wiki

30px-Ära-Imperium30px-Ära-Real


Star Wars 54
Täuschungsmanöver
Allgemeines
Originaltitel:

A Model Officer

Texter:

John Jackson Miller

Zeichner:

Brian Ching

Übersetzer:

Michael Nagula

Cover:

Michael Sutfin

Inhalt
Epoche:

Ära der Rebellion

Datum:

0 NSY

Täuschungsmanöver ist eine Comicgeschichte der Imperium-Reihe, die von John Jackson Miller geschrieben und von Brian Ching gezeichnet wurde. In Deutschland erschien der Comic im Februar 2006 in der 54. Ausgabe der Star-Wars-Comicserie von Dino. Er erzählt von den Geschehnissen acht Monate nach den Ereignissen von Eine neue Hoffnung (0 NSY).

Handlung

Nach der Gefangennahme des Rebellen Jorin Sol setzt Darth Vader seine Suche nach der Rebellen-Flotte fort. Zwar hat er von Sol die Hyperraum-Protokolle der Rebellen erhalten, doch benötigt Vader noch den derzeitigen Aufenthaltsort der Flotte, um die nächsten Rendezvous-Punkte errechnen und belagern zu können. Auf einem Dschungelplaneten entdeckt Vader eine Gruppe von Rebellen, die er gefangen und einem Verhör unterziehen möchte. Doch bevor es zur Gefangennahme kommt werden die Rebellen durch ein plötzliches Bombardement des Sternzerstörers Reprisal getötet. Als Vader den Sternzerstörer betratt, verdeutlichte er dem Kommandanten Demmings, dass er die Rebellen lebend gefangen nehmen wollte. Außerdem stellt der Dunkle Lord klar, dass er kein weiteres Versagen mehr tolerieren werde.

Demmings erhält eine zweite Chance und soll nun ein corellianische Korvette mit Rebellen-Besatzung abfangen und gefangen nehmen. Der ausführende Kanonier Garil Dox unterschätzt jedoch die Feuerkraft der Reprisal und zerstört die Korvette. Vader zeigt sich erbost und zieht Demmings mithilfe des Macht-Würgegriffs zur Rechenschaft. Zu Demmings eigener Verwunderung, tötet der Dunkle Lord ihn nicht und gibt ihm stattdessen eine weitere Chance, seine Fähigkeiten unter Beweis zu stellen. Vader befiehlt, einen Rebellen-Außenposten auf dem Planeten Ejolus zu überfallen und die darin befindlichen Rebellen gefangen zu nehmen. Doch einmal mehr muss Vader mit ansehen, wie es an dem Kanonier Dox scheitert. Er sprengt den gesamten Außenposten in die Luft.

Statt Demmings zur Rechenschaft zu ziehen, wendet sich Vader entschlossen zu Garil Dox und wirft ihm Verrat vor. Der Dunkle Lord hat herausgefunden, dass Dox für die Rebellen-Allianz arbeitet und er die letzten Aufträge absichtlich zum Scheitern brachte, um ihre Gefangennahme und ein anschließendes Verhör zu verhindern. Bevor Dox gefangen genommen und ihn ein Arbeitslager abgeschoben wird, verrät Vader ihm, dass er auf Ejolus in Wirklichkeit keine Rebellen auslöschte, sondern eine überlebende Kolonie des Planeten Alderaan.

Dramatis personae

Literaturangaben

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki