Wikia

Jedipedia

Tauht

Diskussion0
32.284Seiten in
diesem Wiki
Tauht
Tauht
Beschreibung
Spezies:

Mensch

Geschlecht:

Männlich

Haarfarbe:

Blond

Augenfarbe:

Blau

Biografische Daten
Beruf/Tätigkeit:

Jedi-Meister

Bekannte Einsätze:

Schlacht um Khorm

Zugehörigkeit:

Der Jedi-Meister Tauht nahm an der Schlacht um Khorm auf der Seite der Armee der Republik teil. Neben Plo Koon und Kit Fisto war er einer der Jedi, die diese Mission leiteten. Er wurde im Verlauf der Schlacht von Asajj Ventress getötet.

Biografie

„Meister Tauht, ich werde Wolffe und meine Truppen Euren fähigen Händen überlassen. Solange wir weg sind, habt Ihr das Kommando.“
— Plo Koon zu Tauht (Quelle)

Der Galaktische Senat gab der Klonarmee das Mandat, den Planeten Khorm, der für seine kostbaren Agrozit-Vorkommen bekannt war, von der separatistischen Besatzung zu befreien. Nach einigen Verzögerungen durch einen Sturm landeten die Kampfverbände der Republik schließlich auf der Planetenoberfläche. Der Offizier Major Ozzel wollte sofort mit dem Angriff auf die separatistischen Stellungen beginnen, doch die Jedi nahmen zuerst Kontakt mit den einheimischen Khormai auf. Diese unterstützen die Jedi und zeigten ihnen die Schwachstelle in den Reihen der Droiden. In dem darauf folgenden Sturm auf die Agrozit-Aufbereitungsanlage zerstörte Meister Tauht eine Vielzahl von Kampfdroiden und die gegnerischen Protonenkanonen. Zwar konnten die republikanischen Kräfte die Anlage einnehmen, doch konnte der separatistische Oberkommandeur, Kriegsherr Unger Gout, entkommen. Anschließend richteten sie einen Kommandoposten in der Aufbereitungsanlage ein. Die Jedi erachteten als primäres Ziel die Befreiung der gefangenen Khormai in den höher gelegenen Minen. Sie wurden dann von Admiral Wieler informiert, dass ein feindliches Schiff in das System eingedrungen sei und Kurs auf den Planeten nehme. Da der atmosphärische Sturm sich für dieses Schiff lichtete und danach wieder schloss, schlussfolgerte Kit Fisto, dass ihr Feind über eine Anlage zur Klimakontrolle verfügte. Plo Koon und Kit Fisto wollten die Mission, die Klimakontrollanlage zu zerstören, übernehmen und übergaben das Kommando über die Truppen solange an Tauht.

Tauht getötet
Ventress hält Tauhts leblosen Körper in Händen.
JP-AndroHinzugefügt von JP-Andro

Einige Zeit später wurde die Aufbereitungsanlage von Kampfverbänden der Separatisten angegriffen. Tauht gab Ozzel den Befehl, ihre Verteidigungsreihen zu verstärken, während er Kontakt zu Meister Plo Koon aufnehmen würde. Auf dem Weg zur Kommunikationszentrale wurde er jedoch von Asajj Ventress gewaltsam aufgehalten und in einen Lichtschwertkampf verwickelt. Der Kampf dauerte nicht lange, da Ventress mit Hilfe der Macht eines ihrer Lichtschwerter hinter Tauht in Position brachte und es dem Jedi in den Rücken rammte. Dadurch starb der Jedi-Meister und Major Ozzel übernahm das Kommando über dessen Truppen.

Persönlichkeit und Fähigkeiten

„Ich wurde gewarnt, deine Kräfte nicht zu unterschätzen, Ventress. Man hat mir befohlen, dich zu bezwingen – um jeden Preis.“
— Tauht zu Asajj Ventress (Quelle)

Tauht war zur Zeit der Klonkriege ein noch recht junger Jedi-Meister, der mit einem grünen Lichtschwert kämpfte. Er zeigte sich zuweilen etwas übermutig, so dass er von dem wesentlich erfahreneren Meister Plo Koon zurechtgewiesen werden musste. Nichtsdestoweniger erwies er sich als äußerst fähig im Kampf gegen die gegnerischen Kampfdroiden. Die anderen Jedi zollten ihm viel Respekt und Vertrauen, sodass sie ihre Truppen ohne Zögern Tauhts Kommando übergaben. Er ging zwar ohne Übermut in das Duell gegen Dookus Attentäterin Asajj Ventress, doch unterschätzte er ihre Skrupellosigkeit und bezahlte dies mit seinem Leben.

Hinter den Kulissen

In einer ersten Version des Comics, von der ein Ausschnitt im Star Wars Insider 111 zu sehen ist, war Tauhts Lichtschwert rot eingefärbt. Da in neueren Comics kaum mehr rote Lichtschwerter für Jedi verwendet wurden, ist anzunehmen, dass es sich dabei um einen Kolorierungsfehler handelt, zumal in der endgültigen Version Tauhts Lichtschwert grün ist.

Quellen

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki