Wikia

Jedipedia

Taxer Sundown

Diskussion0
32.991Seiten in
diesem Wiki
Taxer Sundown
Taxer Sundown
Beschreibung
Spezies:

Mensch

Geschlecht:

Männlich

Haarfarbe:

Keine

Biografische Daten
Tod:

37 VSY

Heimat:

Ord Mantell

Beruf/Tätigkeit:

Landbaron

„Dieser Verbrecher hat schon alle anderen Feuchtfarmen in der Umgebung an sich gerissen.“
— Nella Bold über Sundown (Quelle)

Taxer Sundown war ein Landbaron, der bis zum Jahr 37 VSY zahlreiche Feuchtfarmen und örtliche Behörden des Planeten Ord Mantell einnahm, um letztendlich im Auftrag von Baroness Omnino eine Verschwörung gegen die Jedi zu arrangieren.

Biografie

Taxer Sundown wurde nach dem Tod des Gemahls von Baroness Omnino angeworben, um nach Ord Mantell zu reißen und dort die Identität eines Jedi anzunehmen. Da sich Omnini an dem Jedi-Orden und insbesondere an dem Jedi Qui-Gon Jinn rächen wollte, sollte Sundown in seiner falschen Identität den Orden in Misskredit bringen, indem er die auf Ord Mantell ansässigen und konkurrierenden Landbarone tötete und ihre Betriebe übernahm. So riss er die Macht an sich, kontrollierte lokale Behörden und richtete sich auf dem Zehn-Meilen-Plateau eine Niederlassung mit einer stellaren Energiestation ein.

Sundown ließ lediglich die Feuchtfarm von Orin Bold bestehen. Allerdings hypnotisierte er den Feuchtfarmer und zwang ihn dazu, für ihn Lichtschwerter zu konstruieren und Bolds eigene Frau zu töten. Als im Jahr 37 VSY die Jedi Qui-Gon Jinn und Obi-Wan Kenobi den Planeten erreichten und Ermittlungen gegen Sundown anstellten, ließ er die Tochter von Orin Bold, Nella entführen. Nachdem Nella jedoch von Manteillianischen Savripe gerettet wurde, beschloss Sundown, die Bold-Feuchtfarm endgültig einzunehmen. Sein Vorhaben scheiterte jedoch, da Orin Bold sein Hypnose-Gerät am Kopf beschädigte. Als er anschließend mit seinem T-24-Lufthüpfer die Flucht ergriff, wurde er von Obi-Wan abgeschossen, so dass er auf seinem Plateau eine Bruchlandung hinlegte und an einem Genickbruch starb.

Quellen

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki