Wikia

Jedipedia

Threkin Horm

Diskussion0
33.639Seiten in
diesem Wiki

30px-Ära-Aufstieg30px-Ära-Imperium30px-Ära-NeuRep


Threkin Horm
Beschreibung
Spezies:

Mensch

Geschlecht:

männlich

Haarfarbe:

Rotbraun

Besondere Merkmale:

fettleibig, hohe Stimme

Biografische Daten
Heimat:

Alderaan

Familie:

Familie Solo

Zugehörigkeit:

Threkin Horm war ein Verwandter von Han Solo und stammte vom Planeten Alderaan.

Biografie

Threkins Mutter war die uneheliche Tochter von Dalla Suul, welcher gleichzeitig der Vater von Jonash Solo und somit auch Großvater von Han Solo war. Dies machte beide damit zu Cousins. Aufgrund seines enormen Körpergewichts benötigte er ab einem bestimmten Zeitpunkt immer einen Repulsorsessel, um sich schwebend fortzubewegen. Nach der Zerstörung seiner Heimatwelt durch den Ersten Todesstern unterschlug Threkin das Gemälde Killik-Zwielicht, welches von der Firma seiner Familie transportiert wurde.

Im Jahr 8 NSY war er bereits Vorsitzender des Alderaanischen Rates geworden und von daher bei der Begrüßung von Prinz Isolder von den dreiundsechzig Welten des Hapes-Konsortiums zugegen. Im Alderaanischen Konsulat und an der Seite von General Carlist Rieekan und Mon Mothma wohnte er dem Antrag des Prinzen bei, welcher Leia Organa heiraten wollte. Nach dem Heiratsantrag, der mit vielen Geschenken für die junge Frau geschmückt wurde, bestärkte er die junge Frau noch, ihn anzunehmen, indem er ihr zunickte, da dies für die Alderaaner einen finanziellen Aufschwung bedeutet hätte. Zudem veranlasste er, dass alle Geschenke in Leias Kabine untergebracht wurden Einige Zeit später führte Threkin Isolder und eine Delegation auf die Rebellentraum, Leias privaten Sternzerstörer, wo Han Solo am Millennium Falken arbeitete, welchen der Alderaaner dem Besucher vorstellte. Hier erweckte Han jedoch den Zorn seines Cousins, da er betonte, dass er und Leia sich lieben würden, was nun im kompletten Gegensatz zum Heiratsantrag stand, der kurz zuvor gemacht wurde.

Bei einem Abendessen in Leias Kabine kam es erneut zu einem Konflikt zwischen Han und Threkin, doch der Präsident des Rates konnte bei der Diskussion mit seinem Wissen über die hapanische Geschichte beitragen. Trotzdem verließ er als erster die Versammlung, nur um sich am Abend noch einmal zu melden und davon zu berichten, eine Sondersitzung des alderaanischen Rates einberufen zu haben, um die bevorstehende Hochzeit zu planen. Einen Tag später traf er sich erneut mit Leia und Isolder, welche zu einem Treffen mit einem Barabel in Coruscants Unterwelt aufbrechen wollten, als ein Attentat seinen Lauf nahm. Infolgedessen verließ Threkin um Hilfe rufend das Treffen mit dem Pärchen, auch wenn es Isolders Leibwächtern gelang, der brenzligen Lange Herr zu werden. Bei der angekündigten Sitzung des Rates erklärte Leia noch ihre Unsicherheit, doch Threkin setzte alles daran, sie davon zu überzeugen, Isolder zum Mann zu nehmen, doch dabei hatte er auch die Interessen der Exilalderaaner stark vor Augen. Zu Threkins Ungunsten meldete sich nun C-3PO in der Versammlung und berichtete, dass Han Solo ebenfalls Leia heiraten könne, da er auch von königlichem Geblüt sei. Hier offenbarte der Droide einen Teil von Threkins Vergangenheit, was bei dem Alderaaner Entsetzen hervorrief.

Wieder kurz darauf meldete er sich bei Prinzessin Leia, um ihr diesmal zu berichten, dass ihre Mission ins Roche-System abgesagt wurde und dass Han mit Mon Mothma und einer Sternzerstörerflotte zu den Verpinen geschickt werde, da die Situation dort weiter eskaliert war und zur Chefsache erklärt worden war. Nachdem sich nach der Schlacht von Dathomir das Blatt jedoch gewendet hatte und Leia und Han geheiratet hatte, hielt sich Threkin auf Tatooine auf, um Killik-Zwielicht zu verkaufen. Hier traf er wieder einmal auf Han und Leia, die ebenfalls das Bild ersteigern wollten und ihm einen Besuch abstatteten. Die Versteigerung war illegal und die Solos wollte ihm – wenn auch in Verkleidungen – verständlich machen, dass sogar ein Kopfgeld auf ihn ausgesetzt werden könnte, wenn er die Versteigerung durchführe. Dies führte schließlich zu einem Handgemenge.

Hinter den Kulissen

Kevin J. Anderson wollte in seinen Büchern eigentlich Threkin Horm aus Dave Wolvertons Entführung nach Dathomir verwenden, doch der Schreibfehler war dafür verantwortlich, dass schließlich zwei unterschiedliche Charaktere entstanden, was auch von offizieller Seite aufgelöst wurde. Nun gibt es neben Threkin Horm noch Hrekin Thorm.

Quellen

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki