Wikia

Jedipedia

Universität von Alderaan

Diskussion0
33.609Seiten in
diesem Wiki

30px-Ära-Aufstieg


Universität von Alderaan
Uni Alderaan
Allgemeines
Zerstört:

0 VSY

Planet:

Alderaan

Region/Stadt:

Aldera

Technische Informationen
Besatzung:
Weitere Daten
Wichtige Rolle(n):

Bildungsinstitut

Die Universität von Alderaan, auch Universität von Aldera oder Alderaan-Universität genannt, war ein Bildungsinstitut in der Stadt Aldera auf Alderaan, einem Planeten der Kernwelten. Sie wurde 0 VSY mitsamt des Planeten vom ersten Todesstern zerstört.

Geschichte

Die Universität wurde in der Hauptstadt des Planeten, Aldera, errichtet, dort wo sich auch der Königliche Palast befand.[1] Zur Zeit vor den Klonkriegen gab es Anfang des Jahres 22 VSY in der Universität einen dreimonatigen Skandal um Dean Halcor Raystel, der letzten Endes vom Provost der Universität, Dalus Othona, suspendiert wurde. Über längere Zeit hatte es Beschwerden gegeben, dass die Lehrmethoden des Mannes launisch und am Thema vorbei seien. Die Vorwürfe erhärteten sich, als sich später zusätzlich herausstellte, dass Raystel zwei weibliche Studentinnen angemacht und ihnen Geld als Gegenleistung für ein Verhältnis angeboten hatte. Medizinische Tests ergaben schließlich, dass der Mann von der Droge Ryll abhängig war und diese regelmäßig konsumierte.[2]

Knapp zwei Monate später berichteten die HoloNet News über Zozridor Slayke, der sich als Kapitän der Scarlet Thranta von der Republik abgespalten und einen persönlichen Krieg gegen die Konföderation unabhängiger Systeme begonnen hatte. Im Mittleren Rand war er durch dieses Vorgehen zu einem Helden der Bevölkerung aufgestiegen, wohingegen der Senat sein Vorgehen verurteilte. Soziologe Grabda Weng von der Universität Alderaan wurde hierzu befragt und erklärte die Situation damit, dass viele Bewohner der Republik, die von der passiven Haltung der Regierung abgeschreckt waren, eben von Slykes Handlungen inspiriert wurden.[3]

Etwa 17 VSY unterstützte die Universität den Alderaanischen Widerstand und die Jedi-Meisterin Denia, nachdem diese durch das Qornah-Holocron auf eine Verbindung der Nazren mit dem Sarlacc-Projekt gestoßen war. Bail Organa setzte sich persönlich mit den Leitern der Universität in Verbindung, sodass diese Nachforschungen über Nizon, den Heimatplaneten der Spezies, in die Wege leiteten. Sie konnten nur wenig darüber in Erfahrung bringen, die Informationen waren jedoch für die Agenten des Widerstands wichtig, als diese den Planeten bereisten.[4]

Im Jahr 10 VSY reiste Han Solo nach Alderaan. Die medizinische Einrichtung der Universität, in die man den Togorianer Muuurgh kurze Zeit zuvor eingeliefert hatte, nachdem Han ihn rettete, war dem Campus der Universität von Alderaan angegliedert. Han Solo bewunderte besonders den Springbrunnen im Zentrum der Anlage, in dessen sich eine mächtige, aus lebendem Eis geformte Statue erhob, die ein junges alderaanisches Paar darstellte, das einander bei den Händen hielt und in den Himmel deutete, wobei er sich fragte wie viel die Statue wert sein mochte.[5] Alderaan wurde im Jahr 0 VSY durch den Ersten Todesstern vollständig vernichtet, somit wurde auch die Universität in jenem Jahr zerstört.[6]

Quellen

Einzelnachweise

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki