Wikia

Jedipedia

Vos-Klan

Diskussion0
32.991Seiten in
diesem Wiki

Der Vos-Klan war eine angesehene Kiffar-Familie vom Planeten Kiffu. Für mehrere hundert Jahre waren Mitglieder von verschiedenen Generationen des Vos-Klans ununterbrochen als Sheyf, die Position des Regenten von Kiffu und seinem Nachbarplaneten Kiffex, tätig. Der Klan zeichnete sich vor allem durch seine außerordentliche Begabung in der psychometrischen Gabe der Kiffar aus, die es ihnen erlaubte, durch Berühren diverser Gegenstände Bilder zu lesen. So waren beispielsweise Quian und Pethros Vos fähig, als Kiffu-Wächter über dem Planeten Kiffex zu wachen.

Größere Berühmtheit erlangte das Familienmitglied Quinlan Vos, der von Jedi-Meister Tholme zu einem Jedi ausgebildet wurde und später zu einem Veteran der Klonkriege heranwuchs, der selbst die Order 66 überlebte. Dessen Tante Tinté Vos fiel insbesondere durch ihren skrupellosen und habgierigen Charakter auf, da sie nicht einmal vor dem Mord ihres eigenen Bruders Kurlin Vos zurückschreckte, um das Amt der Sheyf an sich zu reisen. Ferner zeichnete sie sich für den Tod von Quinlans Eltern Quian und Pethros Vos verantwortlich.

Stammbaum

 
 
 
 
 
unbekannt
 
 
 
unbekannt
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
unbekannt
 
 
 
unbekannt
 
unbekannt
 
 
 
unbekannt
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Tinté Vos
 
Kurlin Vos
 
 
Quian Vos
 
 
 
 
Pethros Vos
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Khaleen Hentz
 
 
 
Quinlan Vos
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Korto Vos


Nicht im Stammbaum eingebunden sind Asanté Vos, die Cousine von Quinlan, und Zac'ryah Vos, Zharia Vos und Droo Rawk (geb. Vos), da diesen entweder kein Familienzweig zugeordnet oder keine Familienangehörigkeit nachgewiesen werden kann.

Quellen

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki