Wikia

Jedipedia

Votrad

Diskussion0
33.534Seiten in
diesem Wiki
Votrad
Beschreibung
Planet:

Brentaal IV

Sehenswürdigkeiten:
Gesellschaft
Bevölkerung:

Menschen

Votrad war eine wichtige Stadt auf Brentaal IV zur Zeit vor und während des Galaktischen Bürgerkriegs.

Beschreibung

Die Stadt beherbergte viele Sehenswürdigkeiten und wichtige Orte, darunter den größten Raumhafen des Planeten, den Votrad Independent Downport.[1] Außerdem fand man in der Stadt das große Votrad-Stadium, das 100.000 Zuschauern Platz bot, sowie die bekannte Downport-Arena.[2][3] Die Brentaal Commerce Academy war ebenfalls in Votrad gelegen, auf der Akademie studierten viele Brentaalaner, um sich auf ein Leben im Handelsgeschäft vorzubereiten.[4]

Geschichte

Zur Zeit vor den Klonkriegen residierte die Familie Okeefe in der Stadt und hatte ein großes Anwesen dort, Platt Okeefe verbrachte bis zu ihrem zwölften Geburtstag, 10 VSY, ihre Kindheit in Votrad. Zu diesem Zeitpunkt landete die Starlite Cloud in der Stadt und nahm sie als Crewmitglied auf.[1] In der Zeit des Galaktischen Bürgerkriegs war Brentaal IV in der Hand des Imperiums, so auch Votrad. Die Bevölkerung bekam jedoch nur wenig vom Krieg gegen die Rebellen-Allianz mit, auch wenn die Nachrichten ständig auf pro-imperiale Art und Weise darüber berichteten. Darrik lebte zu dieser Zeit dort und ging auf die Handelsakademie.[4] Das Imperium kontrollierte die Raumhäfen auf Brentaal IV sehr streng und die Präsenz der Imperialen Zollbehörde war sehr hoch. Die Zollbeamte Dalea Trovin entlarvte im Jahr 2 NSY ein Warenhaus der Rebellen, das mit Rohmaterialien gefüllt war. Hierüber berichteten die Brentaal Trade News.[2] 3 NSY wurde die brentalaanische Oper Kallea Cycle im Votrad-Stadium aufgeführt.[3]

Quellen

Einzelnachweise

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki