Wikia

Jedipedia

Wie aus Latara fast ein Stein wurde

Diskussion0
33.244Seiten in
diesem Wiki
Ewoks14
Wie aus Latara fast ein Stein wurde
Serie:

Ewoks

Staffel:
2

Episode:
1

Produktion
Originaltitel:

The Crystal Cloak

Produktionsnummer:

201

Laufzeit:

12 Minuten

Erstausstrahlung (USA):

13. September 1986

Erstausstrahlung (DE):

28. September 1988

Stab
Regie:

Raymond Jafelice

Drehbuch:

Paul Dini

Wie aus Latara fast ein Stein wurde ist die vierzehnte Episode der Fernsehserie Ewoks, die in Deutschland erstmals am 28. September 1988 auf dem Sender ZDF ausgestrahlt wurde.

Handlung

Dem jungen Ewok Wicket wird der Gürtel der Ehre verliehen. Damit ist er nun bereit, den Weg eines Kriegers zu gehen. Er ist allerdings so von sich selbst überzeugt, dass er glaubt, seine Ausbildung in nur ein paar Tagen vollbracht zu haben.

Kurz darauf zerbricht Lataras Kristall. Sie bittet Teebo diesen wieder zu reparieren. Er erzählt ihr, dass kein Ewok das könnte, seit der Kristallumhang gestohlen wurde - ein Umhang, der es dem Träger erlaubt, alles, was er oder sie berührt, in Stein zu verwandeln.

Darum bittet Latara den voller Selbstbewusstsein strotzenden Wicket, ihr diesen Umhang zu beschaffen, der beim Gracca, einer fliegenden Kreatur, die auf dem Schwebenden Berg lebt, liegt. Dieser hat den Umhang vor vielen Jahren aus dem Ewokdorf gestohlen und seither sein Heim vollständig zu Kristall verwandelt.

Wicket und Latara begeben sich nun mit ihrem Gleiter zum Schwebenden Berg und landen dort. Der Gracca bemerkt das und versucht sie zu stoppen, indem er riesige Kristalle aus der Erde wachsen lässt. Kneesaa und Teebo kommen gerade noch rechtzeitig. Kneesaa benutzt ihr Lasso, um den Umhang zu erwischen. Dieser fällt allerdings in die Lava darunter.

Wicket provoziert nun den Gracca, der daraufhin hinunterfällt und unter Kristallen begraben wird. Wicket bekommt für den Erfolg einen Kristall für seinen Gürtel der Ehre und die Ewoks können wieder in ihr Dorf zurückkehren.

Dramatis personae


Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki