Wikia

Jedipedia

Wie die Ewoks den Jindas helfen

Diskussion0
33.326Seiten in
diesem Wiki
Ewoks7
Wie die Ewoks den Jindas helfen
Serie:

Ewoks

Staffel:
1

Episode:
7

Produktion
Originaltitel:

The Curse of the Jindas

Produktionsnummer:

107

Laufzeit:

23 Minuten

Erstausstrahlung (USA):

19. Oktober 1985

Erstausstrahlung (DE):

1. Juni 1988

Stab
Regie:

Raymond Jafelice

Drehbuch:

Bob Carrau

Wie die Ewoks den Jindas helfen ist die siebte Episode der Fernsehserie Ewoks, die in Deutschland erstmals am 1. Juni 1988 auf dem Sender ZDF ausgestrahlt wurde.

Handlung

Die Ewoks Wicket, Kneesaa, Latara, Paploo, Weechee und Willy begeben sich zum Händler Moot, um für den kommenden Winter einzukaufen.

Wicket, der sich besondere Monmonsteine verdient hat, will diese - das ständige Gemeckere seines Bruders noch fördernd - gegen einen vermeintlichen Glücksstein eintauschen, den er Kneesaa schenken möchte. Moot nimmt das Geschäft an und die Ewoks kaufen ihre restlichen Waren auch noch ein.

Auf ihrem Rückweg zum Dorf werden sie von Scandets, - kleinen, blauen Wesen - angegriffen und infolgedessen von ihnen gefangen genommen.

Zu ihrem Glück kommen die Reisenden Jindas gerade ins Dorf und helfen den sechs Ewoks bei der Flucht. Doch als sie dann alle im Ewokdorf ankommen, werden die Unterhaltungskünstler von großen, schwebenden Felsen verfolgt.

Während sie den Jindas dabei helfen, höhere Ebenen zu erreichen, versuchen die Ewoks mehr über jene seltsamen Felsbrocken herauszufinde. Die Jindas selbst sprechen vom „Fluch der Jindas”, den sie nun den Ewoks erzählen: Vor Jahren, als die Jindas noch keine Unterhaltungskünstler, sondern einfache Bauern waren, haben sie ein fröhliches Leben in Anwesenheit eines mächtigen Felszauberers geführt. Doch eines Tages verärgerten die Jindas den Zauberer, als ihm ein Zahn ausfiel und er sich sicher war, die Jindas wollten ihn vergiften, woraufhin er sie aus ihrem Heim verbannte und einen Fluch aussprach: sollten sie jemals zu lange an einem Ort verweilen, würde der Fluch mit ihnen abrechnen.

Als er dies hört, versucht Logray den Fluch zu brechen, doch erscheint daraufhin der Felszauberer im Dorf, der das Einmischen der Ewoks bestrafen will. Allerdings erkennt er Kneesaas „Glücksstein” als seinen eigenen Zahn. Er bittet sie, ihm den Zahn zurückzugeben. Als nun sein Schmerz gelindert ist und der Felszauberer seinen Fehler eingesteht, erlöst er die Jindas von ihrem Fluch und lässt auch die Ewoks in Frieden.

Dramatis personae

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki