Wikia

Jedipedia

Wolfsrudel

Diskussion22
32.271Seiten in
diesem Wiki
Nuvola apps kcontrol Dieser Artikel muss überarbeitet werden. Hilf mit! Help!
Erläuterung:
Ahsokas Flucht fehlt Ben Braden (Diskussion) 11:23, 30. Okt. 2013 (UTC)


Wolfsrudel
WolfpackEmblem
Beschreibung
Kommandant:
Besondere Mitglieder:
Ausstattung
Ausrüstung:
Bewaffnung:
Historische Daten
Bekannte Einsätze:
Zugehörigkeit:

Das Wolfsrudel war eine Kampfgruppe der Republik, welche während der Klonkriege vom Jedi-Meister Plo Koon und dem Klon-Kommandant Wolffe angeführt wurde. Bekannte Mitglieder der Einheit waren die Klonsoldaten Sinker, Boost und Comet. Das Emblem der Einsatztruppe war das Abbild einer Wolfsschnauze, wovon es jedoch zwei Varianten gab.

Geschichte

Flucht vor der Malevolence

Hauptartikel: Schlacht im Abregado-System
Wolfpack and Plo Koon
Das Wolfsrudel im Abregado-System.
JP-ThyHinzugefügt von JP-Thy

Als während der Klonkriege die Malevolence die Triumphant im Abregado-System angriff, auf welcher die Einheit stationiert war, mussten sie auf Anweisung von General Plo Koon das zerstörte Schiff durch die Rettungskapseln verlassen. Der General verließ es gemeinsam mit den Klonkriegern Wolffe, Boost und Sinker. Jedoch gab es an Bord der Rettungskapsel einen totalen Systemausfall, womit auch die Lebenserhaltung ausfiel. Boost und Sinker versuchten daraufhin dieses Problem zu beheben.

Später wurden sie von einigen Jäger-Kampfdroiden mit einem Enterschiff angegriffen, welche zuvor bereits andere Kapseln zerstört hatten. Jedoch konnten sie sich gegen die Droiden behaupten und wurden schließlich durch das gesendete Notrufsignal von dem Jedi Anakin Skywalker und dessen Padawan Ahsoka Tano gerettet. Danach wurden sie auf die Resolute gebracht, wo sie sich erholen sollten.

Neues Wolfsrudel

Das Wolfpack hatte während des Einsatzes schwere Verluste erlitten und bestand fortan nur noch aus den drei überlebenden Klonsoldaten. Kommandant Wolffe wurde daraufhin ein neuer Zug an Klonkriegern zur Verfügung gestellt, womit er die Einheit reanimieren konnte. Er änderte die zuvor kastanienbraun lackierten Rüstungen um in lichtgraue. In Angedenken an die ehemaligen Mitglieder, welche in der Schlacht im Abregado-System gefallen sind, änderte er ebenfalls das Emblem.

Wolfspack
Die Rettungsaktion auf Vanqor
JP-ThyHinzugefügt von JP-Thy

Rettungseinsatz auf Vanqor

Hauptartikel: Mission von Vanqor

Als später die Jedi Anakin Skywalker und Mace Windu durch ein Attentat des Kopfgeldjägers Boba Fett auf dem Planeten Vanqor verschüttet wurden, versuchte Anakins Astromechdroide R2-D2 Hilfe zu holen. Er schaffte es mühsam zum Planeten Coruscant zu gelangen, wo er den Jedi Plo Koon und Ahsoka Tano von dem Geschehen berichtete. Anschließend brachen sie gemeinsam mit dem neu formatierten Wolfrudels nach Vanqor auf, um die bereits von Hoffnung verlassenen Jedi zu retten. Mithilfe eines Schiffes der Plo's Bros gelangten sie zur Unglücksstelle, wo sie die beiden Verwundeten im letzten Moment vor der zusammenbrechenden Schiffsbrücke und der darauf folgenden Explosion retten konnten. Danach kümmerte sich Wolfsrudel um den weiteren Abtransport.

Zweite Schlacht von Felucia

Wolffe auf Felucia
Das Wolfsrudel auf Felucia.
Jpluke2Hinzugefügt von Jpluke2

Im weiteren Verlauf des Krieges kämpfte das Wolfsrudel zusammen mit Anakin Skywalker und dessen Padawan in der zweiten Schlacht von Felucia. In der Schlacht teilte sich die Einheit auf. Während Wolffe gemeinsam mit Plo Koon die rechte Flanke des Seperatistenstützpunktes angriff, erklommen Comet, Sinker und Boost unter Führung von Ahsoka die hintere Mauer. Als nach der Schlacht klar wurde, dass Ahsoka von einem Trandoshaner entführt worden war, wurde auch das Wolfsrudel mit der Suche beauftragt.

Ahsokas Flucht

Nachdem Ahsoka des Mordes an Letta Turmond beschuldigt wurde, floh sie in die Unterwelt von Coruscant, um denjenigen zu finden, der der wahre Täter war und die Bombe im Jedi-Tempel gezündet hatte. Deswegen begab sich das Wolfsrudel mit Kommandant Wolffe in den Untergrund, um Ahsoka zu finden, die sich inzwischen mit der Kopfgeldjägerin Asajj Ventress verbündet hatte. Diese zeigte Ahsoka eine Kommunikationszelle, in der sie mit Barris Offee sprach. Kurz darauf kam Kommandant Wolffe mit einigen Einheiten aus dem Wolfsrudel. Jedoch überwältigten Ventress und Ahsoka das Wolfsrudel einschließlich Wolffe ohne Waffen. Ventress verriet Ahsoka den Standort des Lagerhauses, in dem die Nanodroiden versteckt warem. Nachdem sie ins Lagerhaus gegangen war, griff sie ein Sith an, von dem sie dachte, es wäre Ventress. Sie fiel in ein Loch, wo sie die Nanodroiden vorfand. Kurz darauf kam Wolffe mit einigen Soldaten und schoss einen Betäubungsschuss auf sie.

Weitere Einsätze

Nachdem es auf dem Planeten Aleen schwere Erdbeben gegeben hatte, sandte die Republik das Wolfsrudel mit Hilfsgütern dorthin. Als Dolmetscher wurde der Protokolldroide C-3PO benutzt, um für die Soldaten mit den einheimischen Aleena zu kommunizieren. Zusammen mit seinem Freund R2-D2 begab sich C-3PO - mehr oder weniger freiwillig - in die Unterwelt des Planeten, wo sie die Ursache für die Erdbeben fanden: die Bewohner der Unterwelt. Doch auch dieses Problem lösen sie und das Wolfsrudel verlässt Aleen wieder.
Wolfpack Aleen
Wolffe und seine Soldaten auf Aleen
Jpluke2Hinzugefügt von Jpluke2

Das Wolfsrudel war auch an der Befreiung der Sklaven vom zygerrianischen Gefängnisplaneten Kadavo beteiligt. Während Plo Koon mit einer Staffel Jäger einen Angriff gegen das Gefängnis flog, rettete die Einheit die versklavten Togruta, indem sie mit ihren Seilwerfern Seile spannten, an denen die Sklaven, die auf einer über einem Abgrund schwebenden Plattform festsaßen, hinunterklettern konnten und sicher auf einem republikanischen Kreuzer landeten. Schließlich wurde das Gefängnis von Kanonenbooten zerstört.

Ausrüstung

Wolfpackkadavo
Die Klone in Phase II-Rüstung mit Seilwerfern und Jetpacks.
Jpluke2Hinzugefügt von Jpluke2

Die Soldaten des Wolfsrudel waren standardmäßig mit dem DC-15A Blastergewehr und dem DC-15S Blasterkarabiner bewaffnet. Außerdem besaßen sie Seilwerfer und nutzten auch Jetpacks. Sie trugen Phase I-Rüstungen mit grauen Markierungen und dem Emblem ihrer Einheit auf dem Helm. Bei der Gestaltung der neuen Phase II-Rüstung änderte sich wenig.

Hinter den Kulissen

SecondWolfpack
Die Klonkrieger mit dem Emblem.
JP-ThyHinzugefügt von JP-Thy
  • In der Folge Der Holocron-Raub von The Clone Wars sieht man während der Schlacht von Felucia, dass einige Klonkrieger, welche in den Plo's Bros vorzufinden sind, das Emblem des Wolfsrudels tragen. Es ist jedoch nicht bestätigt, ob es sich hierbei um das Wolfsrudel handelt.
  • In der Realität gibt es mehrere Bedeutungen, die mit Wolfpack zu tun haben.

Quellen

The Clone Wars Das verlorene Kind ()

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki